Direkt zum Inhalt
Schwuler Bürgermeister möchte Zukunft auf Liebe aufbauen // © Florida Grand Opera/Wikipedia
Rubrik

Neue Zeiten für LGBTI* in Florida Schwuler Bürgermeister möchte Zukunft auf Liebe aufbauen

tr - 23.03.2021 - 13:00 Uhr

Dean Trantalis ist der schwule Bürgermeister von Fort Lauderdale, einer Stadt in Florida. Er unterzeichnete die öffentliche Erklärung, dass der 21. März ein Gedenktag zum 60. Jahrestag der Coral Ridge Presbyterian Kirche sei. Der Ortsvorsteher möchte erreichen, dass die LGBTI*-Community den Hass auf die Vergangenheit dieser Kirche niederlegt.

Der Gründer der Coral Ridge Presbyterian Kirche

Kennedy war ein bekannter Fernsehprediger des Landes, der sich immer wieder gegen die LGBTI*-Rechte aussprach. Bereits in den 80ern war er der Meinung, dass aufgrund der Homosexualität alle Menschen sterben werden. Er bezog sich damit auf die Verbreitung von Aids. Außerdem sagte er, Gays würden Kinder sexuell missbrauchen. Kennedy gründete die Coral Ridge Presbyterian Kirche und die Westminster Academy Schule, schreibt die Metroweekly. Der ehemalige Pastor ist bereits vor vielen Jahren gestorben.

Hat sich Trantalis geirrt?

Mittlerweile leiten andere Menschen die Kirche und neue Zeiten seien angebrochen. So kam Trantalis Entscheidung zur Unterstützung des Gedenktages. Doch er erhält Gegenwind von LGBTI*-Befürwortern, die mit der Kirche nur Negatives verbinden. Man könnte die Handlung vom Stadtoberhaupt so auffassen, dass er die Feindseligkeit gegenüber LGBTI*s weiter fördern will. Möglicherweise sah Trantalis zu gutgläubig auf diese Kirche. Die diskriminiert die LGBTI*-Gemeinschaft weiterhin. Der Bürgermeister ist seit vielen Jahren Aktivist und möchte eine Zukunft auf Liebe, statt auf Hass aufbauen.

Auch Interessant

Willi Herren

Plötzlicher Tod des Entertainers

Eine Nachricht schockiert die TV-Landschaft: Der 45-jährige Schauspieler & Entertainer Willi Herren wurde tot in seiner Kölner Wohnung aufgefunden.
Irland – gute Aussichten für LGBTI*

Einleitung zum Verbot der Konversionstherapie

Irland – Es wird untersucht, wie das Verbot der Konversionstherapie umzusetzen ist. Homosexualität ist keine Krankheit, keine Behandlung erforderlich!
Arizona – Angriff auf Gay Paar

Betroffenes Lokal bleibt untätig

In einer Bar wird ein schwules Paar angegriffen. Aktivisten fordern Entschuldigung des Lokals. Doch was war die Ursache der Streitigkeiten?
Türkei – Schwuler Gefängnisinsasse

Homophober Angriff erzeugt Verbrennungen

Wegen Drogenkaufs in der Türkei verhaftet. Der Franzose wird aufgrund seiner Homosexualität schwer verletzt und kämpft mit der Psyche.
Schwules Paar enttäuscht

Abgelehnte Hochzeit in North Carolina

Gay Verlobte erhalten Hochzeitsabsage von Veranstalter, die aus religiösen Gründen die gleichgeschlechtliche Ehe ablehnen. Enttäuschung pur.
Grausamer Mord in Südafrika

Schwuler erstochen und verbrannt

In Südafrika wurde ein schwuler Mann, vermutlich wegen seiner Sexualität, brutal ermordet. Ein Tatverdächtiger steht vor Gericht. Proteste entstehen.