Direkt zum Inhalt
Trans-Person hilft Biden beim Regierungswechsel
Rubrik

Transition Team Trans-Person hilft Biden beim Regierungswechsel

co - 18.11.2020 - 15:00 Uhr

Joe Biden scheint seinen Worten nun auch Taten folgen zu lassen: Jüngst holte er Militär-Veteranin Shawn Skelly in sein Transition Team. Dieses soll trotz der widrigen Umstände im Weißen Haus einen möglichst reibungslosen Regierungsübergang gewährleisten. Skelly war bereits unter Obama die erste Trans-Person, der vom US-Präsidenten ein Amt verliehen wurde.

Skelly diente 20 Jahre lang als Flug-Offizierin in der Navy, bevor sie in den militärischen Ruhestand ging – viel früher als sie ursprünglich geplant hatte: Damals konnte man laut Skelly nicht LGBTI* sein und dem Land dienen. Ihr Coming-out hatte Skelly erst später, als sie in der Rüstungsindustrie arbeitete. Von da an konnte sie endlich ihr „wahres und bestes Ich“ nach außen kehren – das „befähigendste Gefühl“, das sie je kannte.

Unter Obama wurde Skelly laut der Gaytimes 2013 zur Sonder-Assistentin des Staatssekretärs im Verteidigungsministerium ernannt und 2017 zur Kommissarin der Nationalen Kommission für Militär nationale und öffentliche Dienste.

Auch Interessant

„Religionsfreiheit“

Barista klagt wegen Entlassung

Starbucks-Barista Betsy Fresse wurde angeblich entlassen, weil sie kein Pride-Shirt tragen wollte. Jetzt klagt sie wegen religiöser Diskriminierung.
Symbolische Wiedergutmachung

Kabinett beschließt Entschädigung

Ein neues Gesetz will verurteilte homosexuelle Soldaten rehabilitieren und sie mit einer symbolischen Zahlung von 3.000 Euro entschädigen.
Getötet und verspeist

Mutmaßlicher Kannibale festgenommen

Der Berliner Mathematik- und Chemie-Lehrer Stefan R. soll einen Mann, den er auf einem Dating-Portal kennenlernte, ermordet und verspeist haben.
Neues von Olaf Latzel

Wegen Volksverhetzung verurteilt

Der evangelische Pastor Olaf Latzel wurde wegen LGBTI*-feindlichen Äußerungen in einem Eheseminar zu einer Geldstrafe von 8.100 Euro verurteilt.
Mob-Angriff in Indonesien

Schwulem Paar droht schwere Strafe

Zwei Männer wurden von einer Menschengruppe in ihrem Haus aufgegriffen und zur Polizei geschleift. Ihnen werden homosexuelle Handlungen vorgeworfen.
„Ich wurde fallengelassen“

„The Voice“-Kandidatin Marisa Corvo

Diane Warren war nach langer Zeit die erste, die an Marisa Corvo glaubte und ihr den Rücken stärkte. Nach ihrem Outing hatte Corvo den Mut verloren.
Sie wollten ein Kind „heilen“

Ehepaar verklagt Adoptionsagentur

Weil Byron und Keira Hordyk ein LGBTI*-Kind zur Konversionstherapie geschickt hätten, lehnte eine Adoptionsagentur die beiden als Pflegeeltern ab.