Direkt zum Inhalt
Star-Friseur Udo Walz mit 76 Jahren verstorben
Rubrik

Udo Walz verstorben Star-Friseur schläft friedlich mit 76 Jahren ein

km - 20.11.2020 - 16:09 Uhr

Noch im Sommer sprach Udo Walz mit SCHWULISSIMO über sein Leben mit Diabetes (SCHWULISSIMO Interview) und gab uns damit das letzte Interview zu diesem Thema. Nach einem Diabetes-Schock vor zwei Wochen lag der 76-jährige im Koma und ist heute Mittag um 12 Uhr friedlich eingeschlafen, erklärte sein Mann Carsten Thamm-Walz gegenüber BILD.

Ursprünglich kommt der Star-Friseur aus Waiblingen in Baden-Württemberg, doch nach seiner Lehre zum Friseur in Stuttgart, ging er erstmal in die Schweiz und kam mit den ersten Stars wie Marlene Dietrich und Romy Schneider in Berührung. Anfang der 60er Jahre verschlug es ihn dann nach Berlin und der Rest ist wie man so schön sagt Geschichte.

Am Ende führte er fünf Salons, davon drei in Berlin, einen in Potsdam und einen im 17ten Bundesland Deutschlands: Mallorca. Deutsche, wie internationale Stars gingen bei ihm ein und aus. Heidi Klum, Sarah Connor und Julia Roberts, aber auch Politiker wie Gerhard Schröder oder die Bundeskanzlerin Angela Merkel waren treue Kunden.

In den 90er-Jahren verliebte sich der offen homosexuelle Star-Friseur in seinen Mann Carsten Thamm-Walz. Das Paar hat seit 2008 eine eingetragene Lebenspartnerschaft, geheiratet haben sie allerdings nicht.  

Unser tiefstes Mitgefühl geht an die Freunde, Familie und Angehörige von Udo Walz, sowie Kraft und Liebe. Udo wird immer ein Platz in unseren Herzen haben – Wir lieben dich Udo. Mach es gut und Ruhe in Frieden.

Auch Interessant

„Religionsfreiheit“

Barista klagt wegen Entlassung

Starbucks-Barista Betsy Fresse wurde angeblich entlassen, weil sie kein Pride-Shirt tragen wollte. Jetzt klagt sie wegen religiöser Diskriminierung.
Symbolische Wiedergutmachung

Kabinett beschließt Entschädigung

Ein neues Gesetz will verurteilte homosexuelle Soldaten rehabilitieren und sie mit einer symbolischen Zahlung von 3.000 Euro entschädigen.
Getötet und verspeist

Mutmaßlicher Kannibale festgenommen

Der Berliner Mathematik- und Chemie-Lehrer Stefan R. soll einen Mann, den er auf einem Dating-Portal kennenlernte, ermordet und verspeist haben.
Neues von Olaf Latzel

Wegen Volksverhetzung verurteilt

Der evangelische Pastor Olaf Latzel wurde wegen LGBTI*-feindlichen Äußerungen in einem Eheseminar zu einer Geldstrafe von 8.100 Euro verurteilt.
Mob-Angriff in Indonesien

Schwulem Paar droht schwere Strafe

Zwei Männer wurden von einer Menschengruppe in ihrem Haus aufgegriffen und zur Polizei geschleift. Ihnen werden homosexuelle Handlungen vorgeworfen.
„Ich wurde fallengelassen“

„The Voice“-Kandidatin Marisa Corvo

Diane Warren war nach langer Zeit die erste, die an Marisa Corvo glaubte und ihr den Rücken stärkte. Nach ihrem Outing hatte Corvo den Mut verloren.
Sie wollten ein Kind „heilen“

Ehepaar verklagt Adoptionsagentur

Weil Byron und Keira Hordyk ein LGBTI*-Kind zur Konversionstherapie geschickt hätten, lehnte eine Adoptionsagentur die beiden als Pflegeeltern ab.