Direkt zum Inhalt
PrideWeek 2021 // © Kornelija Rade
Rubrik

München PrideWeek 2021

id - 04.07.2021 - 09:00 Uhr

Auch der Christopher Street Day in München steht ganz im Zeichen von Corona. Es werden Konzepte erarbeitet, damit sich alle Teilnehmer*innen hier Coronakonform bewegen und trotzdem die bunte LGBTI*-Vielfalt zum Ausdruck bringen können. Zu den bisher geplanten Veranstaltungen gehören u.a. der Dyke*-March (03.07.), eine Führung durch das Queere Archiv (08.07.), ein queerer Filmabend, Podiumsdiskussionen, Gottesdienste, Ausstellungs- und Zoobesuche und viele weitere Veranstaltungen und Aktionen. Höhepunkte werden eine dezentrale CSD-Demo Aktion, eine CSD Kulturbühne und ein umfangreiches Livestream-Programm sein. Alle aktuellen Infos und das komplette Programm findet man auf der offiziellen Webseite des CSD-Vereins.

Alle Infos:
www.csdmuenchen.de

Auch Interessant

München

Gay Games 2026 in München?

Im Februar verkündete die „Federation of Gay Games“, welche Bewerber in die Endauswahl für die Ausrichtung der Gay Games 2026 gekommen sind.
Neues CSD-Motto

gaymainsam in Würzburg

Das Motto für den Würzburger CSD 2021 steht fest: gayMainsam. Nach all dieser kniffligen Zeit der Pandemie, die besonders die Community getroffen hat.
Polizeidienstverordnung 300

Diskriminierung in Bayern

Die Polizeidienstverordnung 300 ist eine Vorschrift, welche die Beurteilung von Diensttauglichkeit von Polizeibediensteten und Bewerber*innen regelt.