Direkt zum Inhalt
Rubrik

Wahl in Bayern Wer wird der neue Mr. Fetish Germany?

id - 08.11.2019 - 18:00 Uhr

Die Fetisch-Szene reist im November zahlreich nach München. Der Verein „MLC München e.V.“ ist nicht nur Ausrichter der Delegiertenversammlung der Leder und Fetisch Community in Deutschland (kurz: LFC), sondern zugleich auch der Veranstalter der Wahl des nächsten Mr. Fetish Germany 2019/2020. Der amtierende Mr. Fetish, Dennis Seehafer, wird nach einem Jahr Amtszeit das Zepter an seinen Nachfolger übergeben. Das Wochenende startet mit einem „Get Together“ und der Vorstellung der Kandidaten im SUB. Am gleichen Abend gibt es zudem die LFC-Fetish Party. Am Samstag wird es dann im Rahmen des Fetish-Dinners im Zunfthaus München Ernst, denn hier findet die Wahl statt.

15. bis 17. November
Infos: www.mlc-munich.de

Auch Interessant

Fotografieausstellung

Schwul, sexy & sinnlich

“Wir wollen auf eine gewisse Spießigkeit und Prüderie, die sich in den letzten Jahren – auch in der Szene – entwickelt hat, aufmerksam machen“.
München

Karatekurs für Anfänger*innen

Nach einer Corona-bedingten Pause startet Münchens LGBTI*-Karate-Verein BUSHIDO München e.V. in seinem 25. Jahr so langsam wieder durch.
Intergeschlechtliche Menschen e.V.

Landesverband Bayern

Intersexualität scheint trotz der Position des Buchstaben I in LGBTI* ein Randthema. Viele aus der Community wissen gar nicht, was es konkret bedeutet
München

HIV-Info-Radio live on Air

Das HIV-Info-Radio der Münchner Aids-Hilfe ist jeden vierten Donnerstag im Monat von 20 bis 21 Uhr live on Air. Eine ganze Stunde sendet das Team.