Direkt zum Inhalt
Maren Kroymann // © Milena Schloesser
Rubrik

Bar jeder Vernunft Maren Koymann live

id - 01.10.2020 - 10:45 Uhr

In ihrem aktuellen Programm „In My Sixties" widmet sich Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin Maren Kroymann der Musik der 60er Jahre. Mit einem unverstellten Blick, tabulosem Elan und frischem Interesse knüpft sie geschickt eine Verbindung zu einem persönlichen Jubiläum, welches sie ironisch mit "50 Jahre Pubertät" betitelt. Die Musik, die unerhörte Gefühle auslöste: erstes sexuelles Begehren, den Wunsch nach Hingabe, nach Leichtigkeit, nach Befreit-Sein. Die Lieder versprachen ein Leben, das bunter, wilder und schöner sein konnte als das der Eltern-Generation mit deren rigiden Moralvorstellungen. Maren Kroymann verbindet die Songs mit humorvollen Geschichten und Anekdoten. Eine sehr empfehlenswerte und sehenswerte Produktion.

20. bis 25. Oktober – Di. bis Sa. 20:00 Uhr, So. 19:00 Uhr
Bar jeder Vernunft – Berlin

Auch Interessant

Berlin

Rogate-LGBTIQ*-Segensandacht

Da auch in diesem Jahr das beliebte Lesbisch-schwule Stadtfest noch nicht stattfinden kann, entfällt damit bereits zum zweiten Mal der traditionelle
Berlin

Simply Red – Blue Eyed Soul Tour

Simply Red mit Frontmann Mick Hucknall werden im November 2022 live in Deutschland zu sehen sein. Hucknall ist seit den Anfängen 1985 als Sänger
Berlin

Folsom Europe 2021

Die Veranstalter hinter der größten Fetisch-Straßenmesse und Circuit-Veranstaltung in Europa geben sich zuversichtlich, dass in diesem Jahr die Folsom
Berlin

40 Jahre „DARE“

Am 16. Oktober 1981 erblickte das Album „DARE“ von The Human League das Licht der Musik-Welt. Der Sound der britischen Band prägte daraufhin