Direkt zum Inhalt
40 Jahre „DARE“ // © Perou
Rubrik

Berlin 40 Jahre „DARE“

id - 01.09.2021 - 09:00 Uhr

Am 16. Oktober 1981 erblickte das Album „DARE“ von The Human League das Licht der Musik-Welt. Der Sound der britischen Band prägte daraufhin viele Jahre das elektronische Synthiepop-Genre mit. Und auch ihr cooler Look, allen voran der von Bandleader Phil Oakey, war stilprägend. Auf dem Album fanden sich vier Hit-Singles, darunter „Don´t you want me” und „Love Action (I Believe In Love)“.  In den folgenden fünfzehn Jahren war die Gruppe mit Hits wie „Being Boiled“, „Human“, „Mirror Man“ oder „Human“ aus den Charts nicht wegzudenken. Nun kommen die drei Stamm-Mitglieder Phil Oakey, Joanne Catherall und Susann Ann Sulley auf Jubiläumstour.

18. November 2021 – 20:00 Uhr
Huxley’s Neue Welt – Berlin

Auch Interessant

Berlin

Simply Red – Blue Eyed Soul Tour

Simply Red mit Frontmann Mick Hucknall werden im November 2022 live in Deutschland zu sehen sein. Hucknall ist seit den Anfängen 1985 als Sänger
Berlin

Rogate-LGBTIQ*-Segensandacht

Da auch in diesem Jahr das beliebte Lesbisch-schwule Stadtfest noch nicht stattfinden kann, entfällt damit bereits zum zweiten Mal der traditionelle
Berlin

Folsom Europe 2021

Die Veranstalter hinter der größten Fetisch-Straßenmesse und Circuit-Veranstaltung in Europa geben sich zuversichtlich, dass in diesem Jahr die Folsom
Berlin

Wiedereröffnung des BOILER

Wenn alles gut läuft, wird die beliebte Sauna BOILER Anfang September wieder für euch öffnen können. In den vergangenen Monaten wurde die Zwangspause
Berlin

Jubiläumstour 20 Jahre „Mensch“

Ende August 2002 erschien mit „Mensch“ das bis dahin elfte Studioalbum von Herbert Grönemeyer. Damals wie heute sprachen bzw. sprechen die elf Songs