Direkt zum Inhalt
 Empowerment der trans* Community
Rubrik

Hannchen-Mehrzweck-Stiftung Veranstaltung zum Gedenken an Dr. Waltraud Schiffels verschoben

km - 11.01.2022 - 14:00 Uhr

Am 16. Januar war eigentlich die Veranstaltung zum Gedenken an Dr. Waltraud Schiffels geplant. Zusammen mit LSVD Saar in Saarbrücken wollte die Hannchen-Mehrzweck-Stiftung (hms) zum Anlass der Errichtung des Waltraud-Schiffels-Fonds und zur Ehrung der im Februar 2021 verstorbenen Namensgeberin das Event im Werkhof Nauwieser 19 starten.
Durch die Corona-Auflagen und die epidemiologischen Entwicklungen kann dies nun nicht stattfinden. Mit Janka Kluge, der Stifterin des Themenfonds, wurde nun beschlossen, die Veranstaltung im Frühjahr nachzuholen – das entsprechende Datum wird rechtzeitig kommuniziert.

Weiterhin können Bewerbungen für den mit 1.000 Euro dotierten Waltraud-Schiffels-Preis 2022 bis zum 31.1.2022 über die E-Mail-Adresse info@ws-fonds.hms-stiftung eingereicht werden. Nähere Infos gibt es hier ws-fonds.hms-stiftung.de.

Der Waltraud-Schiffels-Fonds der hms soll einen Beitrag zum Empowerment der trans* Community im deutschsprachigen Raum leisten. Zum einen durch die Vergabe des „Waltraud-Schiffels-Preises“ für herausragende Projekte aus der trans* Community oder für das Lebenswerk verdienter trans* Aktivist*innen. Zum anderen durch die Förderung von Projekten aus der trans* Community.

Der „Waltraud-Schiffels-Preis“ wird jährlich vergeben, das Preisgeld beträgt 1.000.- Euro. Initiativen, Vereine und Einzelpersonen können sich mit einer Beschreibung des Projekts um den Preis bewerben. Es besteht auch die Möglichkeit, Projekte oder verdiente Aktivist*innen für den Preis vorzuschlagen. Eine dreiköpfige Jury unter dem Vorsitz von Janka Kluge bestimmt über die Vergabe des Preises im Einvernehmen mit der hms.

Auch Interessant

Berlin

SchwuZ schließt wieder

Vor einem Monat war ein Licht am Ende des Tunnels, doch die Realität hat das SchwuZ schnell wieder eingeholt.
Berlin

Erotikparty in der AHA

Die Umgebung in Sachen Licht, Raum und Musik sind immer wieder neu. Was darin dann passiert, bestimmst Du selbst. Niemandem wird etwas vorgeschrieben.
Berlin

Testtage bei Mann-O-Meter

Es sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben, dass ein geschwächtes Immunsystem eine Infektion mit dem Coronavirus erleichtert
Berlin

Es darf wieder gewiehert werden…

Man kennt eine Begutachtung von Stuten zunächst einmal von Veranstaltungen für Landwirte oder Züchter, doch es gibt auch noch eine andere Art
Berlin

40 Jahre Aids und positHIVes Kino

Im Dezember lädt Gaby Tupper gemeinsam mit ihrem Team zu einer ganz besonderen „Trash Goddess in Film“ (TGIF) ein. Unter dem Motto „It’s my Party“