Direkt zum Inhalt
Antischwule Gewalt // © Marcos Calvo
Rubrik

Maneo Homophobe Gewalt? Nicht mit uns!

id - 01.01.2021 - 10:00 Uhr

"Homophobe Gewalt? Nicht mit uns!", das meint das schwule Anti-Gewalt-Projekt MANEO. Es gibt noch immer Fälle, wo schwule, bisexuelle und queere Jungs & Männer auf der Straße oder in der U-Bahn beleidigt und beschimpft werden. Und schlimmer noch, die Gewalt nimmt sogar wieder zu und es kommt vermehrt gar zu körperlicher Gewalt. Im Jahr 2019 wurden in Berlin insgesamt 559 Fälle mit homo- und transphobem Hintergrund erfasst. Männer, die Opfer von Gewalt und Diskriminierung wurden, können sich an MANEO wenden - anonym und kostenlos. MANEO ist jeden Tag erreichbar, auch an Feiertagen. Entweder telefonisch von 17 bis 19 Uhr unter 030/216 33 36 oder direkt über die Webseite.

Mehr Infos:
www.maneo.de

Auch Interessant

Berlin

Werq the World-Tour 2022

Nun der nächste Versuch, um Queens wie Kim Chi, Kameron Michaels, Plastique Tiara und Monet X Change auf die europäischen Bühnen zu bringen.
Berlin

Trans* Pride 2021

Egal ob nicht-binär oder binär, gender-non-conforming oder gender-conforming, queer, bi, lesbisch, schwul oder hetero, disabled oder able bodied
Berlin

Rhythmus in Dosen

Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys präsentieren ihr „Pandemie-Spezialprogramm“. Der musikalische Büchsenöffner enthüllt dabei bewährte Stücke.
Berlin

Doku zum Thema ChemSex

Berlin gilt mit als eine der Hochburgen für exzessiven Sex und Drogen. Das dieses sicher auch noch auf andere Großstädte zutrifft.
Berlin

Stern-Demo als Alternative zum CSD

In Berlin gab es schon Strömungen, die sie gegen die Kommerzialisierung des „großen“ CSD gewendet haben, wie z.B. der sogenannte „alternative CSD"
Berlin

Daði Freyr auf Tour

Bevor der Isländer Daði Freyr überhaupt als Teilnehmer für den ESC 2020 ausgewählt war, nahm der Hype um ihn bereits gigantische Ausmaße an.
Berlin

Zwei wie Bonnie & Clyde

Manni und Chantal, die sich wie Bonnie und Clyde fühlen, träumen vom großen Geld, einer Heirat in Las Vegas und später einem Leben an der Copacabana.