Direkt zum Inhalt
Cristian im Benefiz-Kalender fürs SchwuZ // © Matthias Hamann
Rubrik

SchwuZ Nackte Tatsachen im SchwuZ

id - 30.11.2020 - 10:00 Uhr

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Auch der älteste queere Club Deutschlands, nämlich das SchwuZ kämpft mit den Coronaschließungen. Trotz kreativer Ideen wie der Einrichtung zweier Streamingstudios, Getränke-Abverkaufsaktionen, Spendenaufrufen und ganz viel an digitalem Unterhaltungsprogramm für die queere Community fehlt irgendwann auch die Kohle. Und was verkauft sich besser als alles andere? Richtig, Sex. Also hat sich das Team zusammengetan und einen Soli-Kalender produziert. Und dieser hat es in sich… 16 Mitarbeiter*innen des Clubs, von Security bis zur Gastro, haben die Hüllen fallen lassen. Der Kalender ist ab sofort für 25,- Euro erhältlich. Im Dezember wird er zudem in weiteren Geschäften zu bekommen sein.

SchwuZ-Shop:
www.schwuz.de/shop

Auch Interessant

Berlin

Trans* Pride 2021

Egal ob nicht-binär oder binär, gender-non-conforming oder gender-conforming, queer, bi, lesbisch, schwul oder hetero, disabled oder able bodied
Berlin

Werq the World-Tour 2022

Nun der nächste Versuch, um Queens wie Kim Chi, Kameron Michaels, Plastique Tiara und Monet X Change auf die europäischen Bühnen zu bringen.
Berlin

Doku zum Thema ChemSex

Berlin gilt mit als eine der Hochburgen für exzessiven Sex und Drogen. Das dieses sicher auch noch auf andere Großstädte zutrifft.
Berlin

Rhythmus in Dosen

Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys präsentieren ihr „Pandemie-Spezialprogramm“. Der musikalische Büchsenöffner enthüllt dabei bewährte Stücke.
Berlin

Stern-Demo als Alternative zum CSD

In Berlin gab es schon Strömungen, die sie gegen die Kommerzialisierung des „großen“ CSD gewendet haben, wie z.B. der sogenannte „alternative CSD"
Berlin

Daði Freyr auf Tour

Bevor der Isländer Daði Freyr überhaupt als Teilnehmer für den ESC 2020 ausgewählt war, nahm der Hype um ihn bereits gigantische Ausmaße an.
Berlin

Zwei wie Bonnie & Clyde

Manni und Chantal, die sich wie Bonnie und Clyde fühlen, träumen vom großen Geld, einer Heirat in Las Vegas und später einem Leben an der Copacabana.