Direkt zum Inhalt
Kundgebung für das Denkmal sexuelle und geschlechtliche Vielfalt
Rubrik

Frischer Wind in Hamburg Kundgebung für das Denkmal sexuelle und geschlechtliche Vielfalt

km - 06.07.2021 - 15:13 Uhr

Nach über einem Jahr Zwangspause durch die anhaltende Corona Pandemie geht es für das Denkmal sexuelle und geschlechtliche Vielfalt weiter. Es konnten bereits 1000 Euro durch Spenden gesammelt werden und nun wird eine Kundgebung von Micco Dotzauer organisiert, um wieder Wind in die Segel und Geld in den Klingelbeutel zu bekommen.

Das Ganze soll vor der Contact-Bar stattfinden, die nebenbei bemerkt ihr 10-jähriges Bestehen feiert. Der Bezirksamtsleiter in Hamburg-Mitte wird persönlich vor Ort sein und über den aktuellen Stand der Planung berichten. Für die künstlerische Begleitung dieses Events ist Kay Ray zuständig. Während der Kundgebung werden Geldspenden für das Denkmal bzw. einen solchen "Denk-Ort" gesammelt.
 

Datum: Donnerstag, 8. Juli 2021
Uhrzeit: 19 Uhr
Ort: Danziger Straße 51 (vor der Contact-Bar)

Auch Interessant

Hildesheim

Queerbeet Hildesheim e.V.

Der Verein Queerbeet Hildesheim e.V. ist durch einen seit 2003 bestehenden Stammtisch entstanden und wurde offiziell im Jahr 2019 gegründet.
Hamburg

Namenssteine für MHC Gründer

Die Stolpersteine kennen viele, aber es gibt in Hamburg noch ein weiteres ähnliches Projekt, nämlich das unter dem Titel „WINDROSE - Namen und Steine“
Hamburg

Präventionsberatung und Testung

Bei Hein & Fiete besteht nach wie vor die Möglichkeit, sich kostenlos und anonym zu HIV/AIDS, zu Hepatitis B, C und Syphilis sowie zu Tripper
Hein & Fiete

Stellenausschreibung

Bei Hein & Fiete, dem schwulen Checkpoint in Hamburg, ist die Stelle „VorOrt-Arbeit in den schwulen/bisexuellen Szenen Hamburgs" neu zu besetzen.