Direkt zum Inhalt
Tori Amos // © Desmond Murray
Rubrik

Hamburg Ausnahmekünstlerin Tori Amos live

id - 03.08.2021 - 10:00 Uhr

Neben großen Popstars wie beispielsweise Madonna, die alle sofort kennen, gibt es auch solche, die sich erstaunlich oft „unter dem Radar“ der großen Masse bewegen. Eine von ihnen ist mit Sicherheit Tori Amos. Sie hat im Laufe ihrer Karriere mehr als 12 Millionen Alben verkauft und über 1.000 Konzerte gegeben. Ihr Debütalbum „Little Earthquakes“ erschien 1992. Mit zu ihren bekanntesten Songs gehört sicherlich der Armand van Helden-Remix ihres Titels „Professional Widow“ aus dem Jahre 1996. Bei ihren Konzerten lässt es sich Amos aber nicht nehmen, auch andere Künstler*innen neu zu interpretieren, so gibt es vielleicht mal ein bisschen Depeche Mode, etwas Madonna oder auch Judy Garland und Nirvana. Sehens- & hörenswert!

02. März 2022 – 20:00 Uhr
Laeiszhalle – Hamburg

WEBSITE www.toriamos.com

FACEBOOK www.facebook.com/toriamos

INSTAGRAM www.instagram.com/toriamos

Auch Interessant

Hildesheim

Queerbeet Hildesheim e.V.

Der Verein Queerbeet Hildesheim e.V. ist durch einen seit 2003 bestehenden Stammtisch entstanden und wurde offiziell im Jahr 2019 gegründet.
Hamburg

Namenssteine für MHC Gründer

Die Stolpersteine kennen viele, aber es gibt in Hamburg noch ein weiteres ähnliches Projekt, nämlich das unter dem Titel „WINDROSE - Namen und Steine“
Hamburg

Präventionsberatung und Testung

Bei Hein & Fiete besteht nach wie vor die Möglichkeit, sich kostenlos und anonym zu HIV/AIDS, zu Hepatitis B, C und Syphilis sowie zu Tripper
Hein & Fiete

Stellenausschreibung

Bei Hein & Fiete, dem schwulen Checkpoint in Hamburg, ist die Stelle „VorOrt-Arbeit in den schwulen/bisexuellen Szenen Hamburgs" neu zu besetzen.