Direkt zum Inhalt
No Angels gehen auf „Celebration Tour“ // © Ben Wolf
Rubrik

Hamburg No Angels gehen auf „Celebration Tour“

id - 30.08.2021 - 09:00 Uhr

Die Nachfrage nach den Tickets für das Jubiläumskonzert in der Berliner Parkbühne Wuhlheide ist riesig und die No Angels-Mädels selbst wurden von der großen Nachfrage überrascht. „Umso besser, dass es nicht nur bei einem Konzertabend bleibt“, sagt Lucy. Die No Angels haben nun nämlich eine ganze Tour mit Konzerten in insgesamt zwölf deutschen Städten angekündigt. Man sollte sich also ruhig schon um Tickets bemühen. Was 2001 mit „Daylight in Your Eyes“ begann geht 2022 weiter. Neben den beliebtesten Songs der letzten Jahrzehnte wie u.a. „When The Angels Sing” oder „Still In Love With You“ werden auch die neuen Songs des Albums „20“ mit dabei sein.

25. September 2022 – 20:00 Uhr
Barclays Arena – Hamburg

Auch Interessant

Hildesheim

Queerbeet Hildesheim e.V.

Der Verein Queerbeet Hildesheim e.V. ist durch einen seit 2003 bestehenden Stammtisch entstanden und wurde offiziell im Jahr 2019 gegründet.
Hamburg

Namenssteine für MHC Gründer

Die Stolpersteine kennen viele, aber es gibt in Hamburg noch ein weiteres ähnliches Projekt, nämlich das unter dem Titel „WINDROSE - Namen und Steine“
Hamburg

Präventionsberatung und Testung

Bei Hein & Fiete besteht nach wie vor die Möglichkeit, sich kostenlos und anonym zu HIV/AIDS, zu Hepatitis B, C und Syphilis sowie zu Tripper
Hein & Fiete

Stellenausschreibung

Bei Hein & Fiete, dem schwulen Checkpoint in Hamburg, ist die Stelle „VorOrt-Arbeit in den schwulen/bisexuellen Szenen Hamburgs" neu zu besetzen.
Hamburg

Queer durch St. Pauli

Unter dem Motto „Queer durch St. Paul“ gibt es hier eine etwas andere Stadtteiltour aus lesbisch-/schwuler-/queerer Sicht: Gaybars, Travestie-Shows