Direkt zum Inhalt
ReferenzRäume - Eine Ausstellung zu Mischa Kuball // © Achim Kukulies, Düsseldorf

Leverkusen ReferenzRäume - Eine Ausstellung zu Mischa Kuball

id - 05.01.2022 - 10:00 Uhr

Der in Düsseldorf geborene Mischa Kuball erlangte internationale Bekanntheit durch seine spektakulären Installationen. Ein Hochhaus, das wochenlang nächtliche Lichtzeichen in den Düsseldorfer Stadtraum sendet, ein Projekt mit weltweit gespendeten Straßenlaternen als Solidaritätserklärung an das vom Erdbeben zerstörte Christchurch oder eine ehemalige Synagoge in Stommeln, die gleißendes Licht in die Umgebung ausstrahlt sind vor allem starke Interventionen im öffentlichen Raum, die Mischa Kuball international bekannt gemacht haben. Die auf drei Etagen präsentierte Ausstellung und die begleitende Publikation bieten erstmals einen retrospektiven Querschnitt durch Mischa Kuballs Werk der letzten drei Jahrzehnte. Für den Skulpturenpark hat der Künstler eine Open-Air-Bühne geschaffen, die „park stage/ Museum Morsbroich“. 

Bis 24. April 2022 – zu den Öffnungszeiten

Museum Morsbroich – Leverkusen

Auch Interessant

Gürzenich-Orchester Köln

Mitmachen beim Bürgerchor

Das Gürzenich-Orchester Köln stellt für die feierliche Saisoneröffnung in der Kölner Philharmonie im August derzeit einen Bürgerchor zusammen.
Nordrhein-Westfalen

Erziehungsstelle werden

Wie kann man zu einer Erziehungsstellen-Familie werden? Darüber berät der Verein Context e.V.
IDAHOBIT in NRW

Aktion anlässlich des IDAHOBIT

Das Queere Netzwerk NRW ruft in diesem Jahr anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo-, Bi- & Trans*-Phobie zu einer Mitmachaktion auf.
Hilfe für LGBTI*-Jugendliche via App

Erster Beratungs-Messenger gestartet

Heute startet bundesweit der erste Beratungs-Messenger für queere Jugendliche! Iniziiert wurde das Projekt vom COMING OUT DAY Verein aus Köln.