Direkt zum Inhalt
Szenenbild aus „Unter Männern – Schwul in der DDR“ // © Promo

Pudelwohl Dortmund Filmabend mit „Unter Männern – Schwul in der DDR“

id - 30.10.2020 - 10:00 Uhr

Immer am letzten Donnerstag im Monat zeigt pudelwohl einen schwulen oder queeren Film. Im November gibt es die Doku „Unter Männern – Schwul in der DDR“. Auch wenn die DDR nichts ähnliches wie den Paragrafen 175 hatte, so war es auch dort kein Paradies für schwule Männer. Diese Dokumentation von Ringo Rösener und Markus Stein lässt sechs verschiedene Männer zu Wort kommen. Ihre Sichtweisen sind so individuell wie ihre Lebensgeschichten: Ein ostdeutscher Punk, ein kirchlicher Schwulenaktivist, ein freidenkerischer Künstler, ein heimlich schwuler Lehrer, ein Immigrant aus Chile und ein Kunsthandwerker aus der Provinz machen deutlich: In Ostdeutschland waren doch nicht alle gleich. (id)

 

26. November – 19:00 Uhr

Pudelwohl – Dortmund

 

Auch Interessant

Allianz für Vielfalt

Dortmunder Diversity Tag 2021

Der Dortmunder Diversity Tag am 17. Mai findet im Deutschen Fußballmuseum statt und wird online live übertragen. Das Ganze ist sogar kostenlos.
Corona-Lücke beendet

44.684 Euro für das anyway

Finanzielle Corona-Lücke des LGBTI*-Jugendzentrums anyway mit der großzügigen Spende der Community erstmal beendet. Strukturelle Probleme bleiben.
Das Comeback der Brosche

Die Auszeichnung ist zurück

Die Aidshilfe Köln und der Checkpoint hatten im Sommer 2020 Menschen und Organisationen für ihr besonderes Engagement während des ersten Lockdowns.
Queerreferat Aachen

test²multiply

Bei „test²multiply“ handelt es sich um ein Beratungs- und Testangebot der AIDS-Hilfe Aachen in Zusammenarbeit mit dem Queerreferat Aachen.
Aidshilfe Köln e.V.

Spende für die Arbeit der Aidshilfe

Da war die Freude groß bei der Aidshilfe Köln. Der Kölner Apotheker Erik Tenberken spendete anlässlich des Welt-Aids-Tages 35.000 Euro.