Direkt zum Inhalt
Funkelndes Dankeschön für Cassy Carrington

#WirFürCommunity Cassy Carringtons Engagement wird mit Brosche gewürdigt

km - 31.05.2021 - 16:02 Uhr

Mit der Aktion #WirFürCommunity hat die Aidshilfe zusammen mit dem Checkpoint Köln 14 Organisationen und Menschen mit der Brosche (dem funkelnden Dankeschön) ausgezeichnet. Die letzte bekam die queere Aktivistin Cassy Carrington. Neben diversen Songs hatte Cassy darüber hinaus im September letzten Jahres die erste Staffel der Interview-Show „Cassys Bettgeschichten“ veröffentlicht. So konnte die Künstlerin ihren Fans nah sein und auf das Thema Diversität in unterschiedlichsten Facetten aufmerksam machen.

„Cassy Carrington unterstützt die Aidshilfe Köln seit vielen Jahren mit Spendenaktionen, Auftritten oder einfach als Multiplikatorin unserer Anliegen. Zudem setzt sie sich auch für mehr Diversity und Akzeptanz in der Gesellschaft ein. Jetzt war es an der Zeit, dafür Danke zu sagen und dieses Engagement zu würdigen“, erklärte Oliver Schubert, Geschäftsführer Aidshilfe Köln. 

Über das Dankeschön war die Entertainerin entzückt: „Es freut mich wirklich sehr und ist eine Ehre. Ich finde es extrem traurig, dass ich und andere im letzten Jahr so wenig für die Aidshilfe tun konnten. Man konnte kaum Spenden sammeln. Und ich durfte euch auch nicht bei Events unterstützen. Es wird wieder eine bessere Zeit kommen, in der Ihr auf meine Unterstützung und sicherlich auf die von vielen anderen setzen könnt."

Oliver Schubert und Christoph Klaes überreichen Brosche an Cassy Carring
Oliver Schubert und Christoph Klaes überreichen Brosche an Cassy Carring © Aidshilfe Köln

Momentan arbeitet Cassy an ihrer ersten Solo EP, nachdem sie zusammen mit ihrem Herrn Cosler bereits die beiden Alben „Suite 107“ und „Liebesfinder“ veröffentlicht hat.

Auch Interessant

Köln

Dyke* March Cologne 2021

Der Dyke* March ist eine Plattform, um die ganz unterschiedlichen Interessen und politischen Forderungen von Lesben/queeren Frauen zu präsentieren.
Köln

Wann ist ein Mann ein Mann?

Die Frage stellte uns schon Herbert Grönemeyer. Doch dieses Mal ist es das Motto einer Veranstaltung bei Pudelwohl, einem Arbeitsbereich der Aidshife
„Wir ziehen um!“

Aidshilfe Köln startet Spendenkampagne

Im Herbst 2021 wird die komplette Aidshilfe Köln in die neuen, barrierefreien Beratungs- und Geschäftsräume am Heumarkt ziehen. Doch es fehlt Geld.
Allianz für Vielfalt

Dortmunder Diversity Tag 2021

Der Dortmunder Diversity Tag am 17. Mai findet im Deutschen Fußballmuseum statt und wird online live übertragen. Das Ganze ist sogar kostenlos.
Corona-Lücke beendet

44.684 Euro für das anyway

Finanzielle Corona-Lücke des LGBTI*-Jugendzentrums anyway mit der großzügigen Spende der Community erstmal beendet. Strukturelle Probleme bleiben.