Direkt zum Inhalt
Homosexuellenverfolgung in der NS-Zeit // © Archiv

Kulturgießerei Vortrag zur Homosexuellenverfolgung

id - 12.01.2020 - 15:00 Uhr

Wir alle wissen, dass auch Homosexuelle in der Zeit des Nationalsozialismus besonders verfolgt wurden. Auf Einladung des Queeren Zentrums Trier „SCHMIT-Z“ hält der Historiker Dr. Christian Könne einen Vortrag unter dem Titel: „Von Tätern, Thesen und den Toten aus dem heutigen Rheinland-Pfalz“. Mit dem Juristen Wilhelm Frick und dem Arzt Hugo Otto Kleine stammten Männer, die bereits Stichwortgeber zu Aspekten der Diskriminierungs- und Verfolgungsdiskussion in der Weimarer Republik und später an der Verfolgung beteiligt waren, aus Rheinland-Pfalz. Diese Geschichte vorzustellen und auch einen Blick auf die Opfer dieser Politik zuwerfen, unternimmt der Vortrag. Interessante Einblicke gegen das Vergessen.

20. Januar – 19:00 Uhr
Kulturgießerei – Saarburg

Auch Interessant

Aids-Hilfe Mainz e.V.

Sehnsucht – Rausch – Spaß

Oft wird schwuler Sex auf “geilen Spaß” reduziert, kann aber auch unbequeme Fragen aufwerfen. Die Aids-Hilfe Mainz lädt zu „Sehnsucht – Rausch - Spaß“
Aidshilfe Mainz e.V.

Länger Leben – Gesünder Leben

Die Veranstaltung „Länger Leben – gesünder Leben“ der Aids-Hilfe Mainz befasst sich Im Oktober vor allem mit dem Thema Ernährungsoptimierung.
Bar jeder Sicht

Infoveranstaltung zu PrEP

Die Aids-Hilfe Mainz lädt zu einer weiteren Informationsveranstaltung zur Thematik „PrEP“ in das Kommunikationszentrum "Bar jeder Sicht" ein.
Bar jeder Sicht

Bargespräche mit Fabian

In der „Bar jeder Sicht“, dem Kultur- und Kommunikationszentrum für LSBTI*, gibt es in diesem Monat wieder die „Bargespräche“: Mit Fabian Dombrowski.
SCHMIT-Z e.V.

Nackt steh ich vor euch

Was haben eine Schwangere, eine reiche Dame, eine verliebte Lehrerin, eine Verrückte, eine Magersüchtige und eine Go-Go-Tänzerin alles gemeinsam?
Weinverkostung in Bad Dürkheim

Eine Reise durch das Rheinland

Mit „Große Weine“ stellt der Winzer-Verband Forum Pfalz e. V. seine Kreationen vor. Neben den „Großen Rotweinen“ gibt es auch Weißweine und Sekte.
Gourmet-Festival in Koblenz

Köstlichkeiten aus aller Welt

Beim Gourmet Festival servieren Sterne-Koch Frank Seyfried und ausgewählte Spitzenköche erlesene Kostproben und laden zum persönlichen Gespräch ein.