Direkt zum Inhalt
Szenenbild aus "Arthur Malediction" // © capelight
Rubrik

Horror Arthur Malediction

id - 01.08.2022 - 17:00 Uhr

Bereits seit seiner Kindheit ist Alex ein großer Fan der Fantasy-Filmsaga „Arthur und die Minimoys“. Als Alex seinen 18. Geburtstag feiert, überraschen ihn seine besten Freunde deshalb mit einem besonderen Geschenk: einem Ausflug zu dem verlassenen Landhaus, in dem der Film gedreht worden ist. Vieles ist noch in einem Zustand als wären die damaligen Dreharbeiten gerade beendet worden. Also begeben sich die Freunde auf die Suche nach weiteren Spuren, die sie aus dem Film kennen. Doch was als spaßiger Wochenendtrip beginnt, entwickelt sich schnell zu einem tödlichen Albtraum, denn unter der Oberfläche lauert etwas, mit dem sie nicht gerechnet haben...

Im Jahr 2006 begeistere der Film „Arthur und die Minimoys“ weltweit die Kinozuschauer. Luc Besson schuf damit eine Geschichte, die Real- und Animationsfilm miteinander kombinierte. Arthur wurde damals von Freddie Highmore („The Good Doctor“) verkörpert und Stars wie Snoop Dogg, Robert DeNiro, David Bowie oder Madonna liehen den animierten Figuren ihre Stimmen. Regisseur Barthélémy Grossmann nutzt nun diesen Film als Hintergrund für seine Horrorgeschichte. Mit einer eher unbekannten Jungdarstellerriege bringt er uns hier eine spannende Verknüpfung zu einem Film, die in einem originellen Horror-Spin-off endet. im Kino ab 28. Juli

Auch Interessant

Komödie/Musical

Irrlicht

Was passiert, wenn ein royaler Prinz plötzlich zur Feuerwehr will und sich dort auch noch in einen Mann verguckt? Das erzählt der Film "Irrlicht".
Drama

My Private Desert

"My Private Desert" ist ein beeindruckender Film über sehr unterschiedliche (queere) Lebensentwürfe in Brasilien.
Thriler

Amsterdam

"Amsterdam" ist ein mit Christian Bale, Margot Robbie, Rami Malik, Chris Rock, Mike Myers und Robert De Niro hochkarätig besetzter Thriller.
Drama/Biopic

Rheingold

Giwar Hajabi aka Xatar kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken: Aus einer Sozialbausiedlung hat er es bis an die Spitze der Musik-Charts geschafft.
Komödie

Bros

"Bros" ist eine amüsante Komödie, welche viele typische Klischees einfach so sehr überspitzt, dass es unglaublich lustig ist.
Biopic/Dokumentation

Rex Gildo – Der letzte Tanz

Rosa von Praunheim hat das schillernde und tragische Leben des "Fiesta Mexicana"-Sängers Rex Gildo in einer Mischung aus Biopic & Doku verfilmt.
Thriller

Don’t Worry Darling

Eine fast perfekte Wohnsiedlung für Mitarbeiter des streng geheimen "Victory-Projekts". Doch hinter der Fassade lauern tiefe Abgründe und Geheimnisse.
Biopic/Dokumentation

Moonage Daydream

David Bowie starb im Jahr 2016 im Alter von nur 69 Jahren. Der Film "Moonage Daydream" nähert sich diesem Superstar auf eine besondere Weise.