Direkt zum Inhalt
Rubrik
Neues aus der Welt

LGBTI*-Gruppe veruntreut Gelder

Die ghanaische trans* Person Ohemartin behauptet, eine LGBTI*-Organisation stecke Spendengelder in die eigene Tasche statt der Community zu helfen.
Schimpfwort im Live-Kommentar

Ex-Radsport-Profi entschuldigt sich

Ex-Profi Robbie McEwen gilt als einer der besten australischen Radsportler. Bei einem Sport-Kommentar nutzte er „versehentlich“ eine Beleidigung.
Weil er für sie schwul wirkte

Wegen Islam-Gespräch verprügelt

Am Wochenende wurde ein 31-jähriger Mann aus Bremen in einem Schnellrestaurant verprügelt, weil er sich über den Islam unterhalten haben soll.
Autorin siegt im Rechtsstreit

Zwanghaftes Gendern verboten

Wie der Verein der Deutschen Sprache jetzt mitteilte, endete nun ein Rechtsstreit zwischen einer Autorin und ihrem Verlag in Hamburg.
Pride gewaltsam aufgelöst

70 türkische Studierende verhaftet

Am 20. Mai demonstrierten Studierende der Istanbuler Boğaziçi Universität für LGBTI*-Rechte. Die Polizei beendete die Demo mit Gewalt und Festnahmen.
Diskriminierung beim Lohn

Zwei Studien zeigen „Gay Gap“

Zwei voneinander unabhängige Studien bestätigten, dass nicht nur Frauen weniger verdienen, sondern auch schwule Männer und bisexuelle Personen.
Wichtige Aspekte bei der Wahl der Arbeit

Deutsche wollen mehr Diversität im Job

Eine neue Randstad-Befragung von Arbeitnehmern zum Thema Diversität zeigt auf, dass viele Deutsche sich noch mehr Inklusion am Arbeitsplatz wünschen.
„Es war nur ein Witz“

Neuer Skandal und verlorene Vorwahl

Nach zahlreichen Skandalen, insbesondere einem Nacktvideo mit einem anderen Mann, verlor der junge Republikaner Madison Cawthorn nun die Vorwahlen.
Wegen „Dont’s Say Gay“-Protest

Er darf kein Klassensprecher werden

Jack Petocz leitete an seiner Schule einen Streik gegen das „Don’t Say Gay“-Gesetz. Jetzt verhindert die Schule, dass er als Klassensprecher antritt.
Die Dekadenz unserer Community?

Grundgesetz und Pride-Forderungen

Wollen wir uns heute einmal kurz die Frage stellen, wie dekadent die queere Community teilweise inzwischen geworden ist? Oder geworden sein könnte?