Direkt zum Inhalt
Rubrik
Rückenwind beim Selbstbestimmungsgesetz

Hormontherapie für trans-Kids?

Eine geschlechtsangleichende Hormontherapie, beginnend bereits bei Jugendlichen, kann laut Studie zu einer besseren psychischen Gesundheit führen.
Ein „politischer Akt“

Schwule Sex-Szene auf der Akropolis

Ein 36 Minuten langer Kurzfilm, der zwei Männer beim Sex an der historischen Stätte zeigt, sorgte jetzt in Griechenland für Aufsehen und Empörung.
Blutspende in Frankreich

Ein Ende der Ungerechtigkeit

Zum 16. März will Frankreichs Gesundheitsminister Olivier Véran (41) das Blutspendeverbot für schwule und bisexuelle Männer aufheben.
Beleidigung auf dem Spielfeld

Schwuler Profi-Fußballer beschimpft

Joshua Cavallo ist derzeit der einzige offen queere Erstliga-Fußballer der Welt. Bei einem Spiel am Wochenende wurde er schwulenfeindlich beleidigt.
Hass zu Weihnachten

LGBTI*-feindliche Predigten

Am zweiten Weihnachtstag sorgten zwei Predigten im Raum Bergtheim für Unmut: Sie sprachen vom katholischen Eheverständnis und wetterten gegen LGBTI*.
Gerichtsentscheidung in Taiwan

Wichtiger Schritt für Regenbogeneltern

2019 war Taiwan das erste Land in Asien, welches die Ehe für alle erlaubte. Beim Adoptions- und Familienrecht ist allerdings noch Luft nach oben.
Anti-Sodomie-Gesetz in den USA

Zum Sexualstraftäter deklariert

Mindestens 19 Männer aus South Carolina müssen sich immer wieder als Sexualstraftäter registrieren, weil sie einvernehmlichen schwulen Sex hatten.
Dating im Netz

eharmony für homosexuelle Singles

eharmony will langfristige Beziehungen vermitteln. Auch homosexuelle Menschen werden fündig, doch auf LGBTI* zugeschnitten ist die Dating-Seite nicht.
Für Regenbogen-Familien

Leihmutterschaft für LGBTI*-Paare

Eine Gesetzesänderung erlaubt ab dem 11. Januar allen israelischen Bürger:innen – auch Singles und homosexuellen Paaren – die Leihmutterschaft.
Maricoin gegen Homophobie

Die erste LGBTI*-Kryptowährung

Der gemeinnützige Maricoin ist die erste Kryptowährung, die sich explizit an die LGBTI*-Community richtet und ihr finanzielle Macht geben soll.
Falschmeldungen bei Uber

Drag-Queens zu Unrecht angeschwärzt

Bambi Mercury und Barbie Breakout nutzen Uber, weil meist sicherer ist. Jetzt häufen sich jedoch auch dort die LGBTI*-feindlichen Vorfälle.
Abschied von einer Legende

LGBTI*-Ikone Betty White verstorben

Betty White starb im Alter von 99 Jahren, etwas mehr als zwei Wochen vor ihrem 100. Geburtstag. „Betty lebte ein großartiges Leben“, so ihr Agent.
LGBTI*-feindliche Aussagen

Bischof und Politiker vor Gericht

Am 24. Januar beginnt das Verfahren gegen den finnischen Bischof Juhana Pohjola und die Politikerin Päivi Räsänen. Ihnen wird Hassrede vorgeworfen.
Läden unter Beobachtung

Katar verbannt bunte Spielsachen

Vor Beginn der WM versucht Katar sich als tolerantes Land zu verkaufen. Doch eine neue Aktion des Wirtschaftsministeriums zeigt das Gegenteil.
„Ex-Gay“-Organisation

Gründer hatte Sex mit Männern

Jeffrey McCall gründete die „Ex-Gay“-Gruppe Freedom March. Jetzt enthüllte er, dass er 2020 mehrere sexuelle Begegnungen mit Männern hatte.
LGBTI*-Hass in Senegal

Gesetze sollen verschärft werden

Schon jetzt stehen in Senegal bis zu fünf Jahre Haft auf gleichgeschlechtliche Handlungen. Einigen Politiker:innen geht das noch nicht weit genug.
Er predigte den Hass

Frankreich schließt Moschee

Die Moschee in der nordfranzösischen Stadt Beauvais muss für sechs Monate schließen, weil einer ihrer Imams radikale Hassreden verbreitet hatte.
Kämpfer gegen die Apartheid

Aktivist Desmond Tutu verstorben

1984 erhielt der südafrikanische Menschenrechtler Desmond Tutu den Friedensnobelpreis für seinen gewaltlosen Einsatz gegen das Apartheid-Regime.
Nachruf auf einen Aktivisten

Brasilianischer Taucher verstorben

Der brasilianische Profi-Taucher Ian Carlos Gonçalves de Matos verstarb letzte Woche nach zwei Monaten im Krankenhaus im Alter von nur 32 Jahren.
Zulassung in den USA

Erstes PrEP mit Langzeitwirkung

Die FDA ließ mit Apretude erstmals ein PrEP-Medikament mit Langzeitwirkung als „wichtiges Werkzeug bei der Bekämpfung der HIV-Epidemie“ zu.
Kein Aktivismus möglich?

Mr. Gay World 2021 dankt ab

Der 31-jährige Südafrikaner Louw Breytenbach gewann im Oktober den Titel des Mr. Gay World 2021. Jetzt danke er jedoch enttäuscht ab.
Fall vorm Obergericht

Vater wollte trans* Tochter töten

Letztes Jahr wurde ein Vater zu 11 Jahren Haft verurteilt, weil er versucht haben soll, seine trans* Tochter zu töten. Er streitet bis heute alles ab.
Wahlen in Chile

Ein LGBTI*-freundlicher Präsident

Bei einer Stichwahl entschied sich Chile mit 55,9 Prozent der Stimmen für den 35-jährigen, LGBTI*-freundlichen Linken Gabriel Boric.
#ProudMistletoe

Weihnachtliche Kuss-Kampagne

Um der steigenden LGBTI*-feindlichen Hasskriminalität in Großbritannien entgegenzuwirken, startete Stonewall ein virtuelles Kiss-in.
Oma aus der Hölle

Seniorin belästigte schwule Nachbarn

Die 64-jährige Elvira Baptiste aus Bristol hatte ihre schwulen Nachbarn monatelang belästigt und terrorisiert. Dafür wurde sie jetzt verurteilt.
Unzureichender Schutz

Strafzahlung wegen LGBTI*-Demo

2013 trafen LGBTI*-Demonstrierende auf eine Übermacht gewaltbereiter Gegendemonstranten. Georgien hätte laut dem EGMR für Schutz sorgen müssen.
Eine seltene Entschuldigung

Vatikan löschte LGBTI*-Verlinkung

Dass der Vatikan sich für die Löschung des Links zu einer LGBTI*-Ressource entschuldigte, rechnet die betroffene Organisation dessen Büro hoch an.
Reduzierte Millionenstrafe

Grindr gab Kundendaten an Dritte

Weil Grindr Nutzerdaten ohne explizite Zustimmung an Dritte weitergegeben hat, soll das Unternehmen nun eine Millionenstrafe zahlen.
Wahl des Bundespräsidenten

Gloria Viagra unter den Abgeordneten

Gloria Viagra ist eine der bekanntesten Drag-Queens der Hauptstadt. Die Linke wählte sie jetzt für die Bundesversammlung im Februar aus.
Er kämpfte bis zuletzt

Jusslie Smollett ist schuldig

Schauspieler Jussie Smollett soll ein Hassverbechen gegen sich selbst inszeniert haben. Die Jury befand ihn für schuldig. Ein Strafmaß steht noch aus.
Altkatholische Kirche

Ex-Mönch will kirchlich heiraten

Anselm Bilgri heiratete im März seinen Mann auf dem Münchner Standesamt. Jetzt will er auch kirchlich heiraten – denn bei den Altkatholiken geht das.
Abschied von einem Musiktalent

Steve Bronski ist verstorben

Steve Bronski war Mitbegründer und Keyboarder der bahnbrechenden Synthie-Pop-Band Bronski Beat. Er starb im Alter von 61 Jahren.
Mit Dating-App geködert

Scammer erpressen schwule Chinesen

Immer mehr schwule Chinesen fallen auf Betrüger herein, die ihnen erst explizites Material entlocken und dann drohen, sie damit bloßzustellen.