Direkt zum Inhalt
Hamburg

Die Sprache der Mode

Logos, Markennamen oder politische Botschaften auf Kleidung: Wer erinnert sich beispielsweise nicht an „Choose Life“ bei Wham!
Heidelberg

The Mystery of Banksy

Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler.
München

The Mystery of Banksy

Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler.
Rautenstrauch-Joest-Museum

Die Kunst des Widerstands

Die Ausstellung "Resist" ist eine Hommage an Menschen, die auf unterschiedlichste Art und Weise Widerstand geleistet haben – in vielfältiger Form.
Böse Buben e.V.

Fotoausstellung „BadGames“

Statt der sonst üblichen Partys einfach eine Ausstellung im Böse Buben. Vladimir Gorkhov (Moskau) & Konstantin Dürak (Berlin) zeigen "Verruchtes".
Atelier Soldina

Fotografien von Renate von Gebhardt

Im Rahmen des "European Month Of Photography" Berlin gibt es eine sehenswerte Ausstellung mit Fotografien von Renate von Gebhardt im Atelier Soldina.
Kunstbehandlung

Jahresausstellung "Bayerisch"

Typisch "Bayerisch"? Da fallem einem Oktoberfest, Dirndl & Lederhosen ein. In dieser Ausstellung geht es vor allem um sexy Männer in Letztgenanntem...
Kunst aus Briefmarken

Musikbox - Superstars als Kunst

Man kann Briefmarken sammeln und fein säuberlich in Alben packen. Man kann diese aber auch verwenden, um neue Kunstwerke zu erschaffen.
"LGBT-freie Zonen“

Leipzig eröffnet Foto-Ausstellung

Ab dem 13. Juli wird in der Volkshochschule Leipzig die Foto-Ausstellung "LGBT-freie Zonen" des polnischen Künstlers Bartosz Staszewski zu sehen sein.
Ab Juni in Hamburg

Sonderausstellung von Olivia Jones

Die Queen of Drag, Olivia Jones, eröffnet am 10. Juni 2020 eine Sonderausstellung im Auswanderermuseum in Hamburg Ballin-Stadt als Schirmherrin.
NS-Dokumentationszentrum Köln

Die I.G. Farben in der NS-Zeit

In der NS-Zeit gab es zahlreiche Unternehmen, die von den unrühmlichen Machenschaften der NS-Diktatur profitiert haben. Zu ihnen gehörte I.G Farben.
Riesige Pride-Flagge

LGBTI*-Ausstellung in Los Angeles

Die Künstler Leo Chiachio und Daniel Giannone schufen eine 36,5 Meter lange Regenbogenflagge aus von über 3.500 Kaliforniern verfassten Botschaften.
Fotoausstellung

Jede*r hat ein Geschlecht

Die Bar jeder Sicht startet im November eine neue Ausstellung. Unter dem Titel „Jede*r hat ein Geschlecht – das eigene“ werden Fotos gezeigt.
NS-Dokumentationszentrum

Vergiss deinen Namen nicht

Bei „Vergiss deinen Namen nicht – Die Kinder von Auschwitz“ wird auf Tafeln die Lebensgeschichten von Kindern und Jugendlichen aus Auschwitz erzählt.
Köln im MAKK

The Look of Sound

Künstler wie Tina Turner, Rolling Stones, The Jackson Five, und viel mehr in privater Umgebung? Kein Problem: In der Austellung The Look of Sounds.
Kulturkirche Ost Köln

GAG-Siedlungen historisch

Der Architekt & Baumeister Wilhelm Riphahn wäre am 25. Juli 130 Jahre alt geworden. Diese Ausstellung zeigt nun in Fotografien sein Schaffen in Köln.
Im Laufe der Jahre

40 Jahre CSD Berlin

Das Schwule Museum hat ab dem 25. Oktober eine neue Ausstellung : „40 Jahre Christopher Street Day Berlin“ mit Fotografien von Rolf Fischer.
Studio Galerie Berlin

Männerakte - Kunstschatz versteigert

Der schwule Künstler Jürgen Wittdorf ist unbemerkt von der Öffentlichkeit im Dezember 2018 verstorben. Seine Arbeiten sind nun wieder verfügbar.
Märkisches Museum

Abriss & Trümmertunten

„Abriss, Trümmertunten und internationale Individuen: Berlin 1991 – 2010“ ist eine Sonderausstellung mit S/W-Fotografien von Annette Frick.
Arp Museum

Feuer, Erde, Wasser & Luft

Das Arp Museum begibt sich mit der Ausstellung „Kunstkammer Rau: Die Vier Elemente“ auf eine Spurensuche vom Mittelalter bis in unsere Gegenwart.
Landkreisamt Parchim

„Wir* hier!“

Die Ausstellung „Wir* hier! Lesbisch, schwul und trans* zwischen Hiddensee und Ludwigslust“ wandert seit Juni durch Mecklenburg-Vorpommern.
Andersraum e.V.

Queeres Leben in Hannover

Andersraum – das queere Zentrum Hannovers – zeigt seit Ende August bis Anfang November das Ergebnis des Fotoprojektes „Queeres Leben in Hannover“
Landschaftsverband Rheinland Landeshaus

Ausstellung

50 Jahre ist es nun her, dass die Paragrafen 175 und 175a StGB liberalisiert wurden. Erst 25 Jahre später, als Folge der deutschen Wiedervereinigung
Ausstellung

British Pop Art

England gilt als Wiege der Pop Art und hat ungewöhnliche Positionen zu dem Phänomen der damals wahrlich umwälzenden neuen Kunstrichtung hervorgebracht
Ausstellung

Wir* Hier!

Seit dem 07. Januar ist in der Kreisverwaltung Bad Doberan die Ausstellung „Wir* Hier! Lesbisch schwul und trans* zwischen Hiddensee und Ludwigslust“
Magistrale Stadthaus

„TRANS*GENDER“ Ausstellung

Das Projekt entstand im „Rainbow Cities Network“, einem Netzwerk von Städten, das auf Initiative der Städte Amsterdam und Barcelona gegründet wurde