Direkt zum Inhalt
Szenenbild aus "Der beste Film aller Zeiten" // © Studiocanal
Rubrik

Komödie Der beste Film aller Zeiten

id - 01.07.2022 - 13:00 Uhr

Der milliardenschwere Unternehmer Humberto Suárez will der Welt ein bleibendes Denkmal hinterlassen. Statt aber etwa eine Brücke oder Gebäude in seinem Namen erbauen zu lassen, finanziert er die Filmadaption eines gefeierten Romans. Das soll am Ende der beste Film werden, welchen die Welt je gesehen hat. Als Regisseurin engagiert er die exzentrische Lola Cuevas, die bereits alle wichtigen Filmpreise für ihre Arbeit abgeräumt hat und Suárez lässt ihr völlig freie Hand, so soll sie auch die Stars aussuchen. Die einzige Vorgabe ist: berühmt müssen sie sein. Die Wahl fällt auf den Superstar Felix Rivero und den kantigen Theaterdarsteller Ivan Torres. Doch diese beiden sind wie Feuer und Wasser. Als sich das Trio für neun Tage zum Proben trifft, kochen die Gemüter schnell über. Cuevas verlangt von ihren Stars sich selbst auszubeuten, doch die beiden Streithähne Felix und Ivan haben füreinander kein gutes Wort übrig...

Die Satire des Regie-Duos Gastón Duprat und Mariana Cohn blickt hinter die Kulissen der Filmindustrie und zeigt, wie eine Filmproduktion aus falschen Beweggründen entstehen soll. Der Film lebt dabei vor allem durch seine drei Protagonisten, welche von Penélope Cruz („Zerrissene Umarmungen“), Antonio Banderas („Philadelphia“) und Oscar Martínez („Der Nobelpreisträger“) verkörpert werden. Eine herrlich schräge Parodie auf die Welt des Filmemachens. Im Kino ab 30. Juni

Auch Interessant

Komödie/Musical

Irrlicht

Was passiert, wenn ein royaler Prinz plötzlich zur Feuerwehr will und sich dort auch noch in einen Mann verguckt? Das erzählt der Film "Irrlicht".
Drama

My Private Desert

"My Private Desert" ist ein beeindruckender Film über sehr unterschiedliche (queere) Lebensentwürfe in Brasilien.
Thriler

Amsterdam

"Amsterdam" ist ein mit Christian Bale, Margot Robbie, Rami Malik, Chris Rock, Mike Myers und Robert De Niro hochkarätig besetzter Thriller.
Drama/Biopic

Rheingold

Giwar Hajabi aka Xatar kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken: Aus einer Sozialbausiedlung hat er es bis an die Spitze der Musik-Charts geschafft.
Komödie

Bros

"Bros" ist eine amüsante Komödie, welche viele typische Klischees einfach so sehr überspitzt, dass es unglaublich lustig ist.
Biopic/Dokumentation

Rex Gildo – Der letzte Tanz

Rosa von Praunheim hat das schillernde und tragische Leben des "Fiesta Mexicana"-Sängers Rex Gildo in einer Mischung aus Biopic & Doku verfilmt.
Thriller

Don’t Worry Darling

Eine fast perfekte Wohnsiedlung für Mitarbeiter des streng geheimen "Victory-Projekts". Doch hinter der Fassade lauern tiefe Abgründe und Geheimnisse.
Biopic/Dokumentation

Moonage Daydream

David Bowie starb im Jahr 2016 im Alter von nur 69 Jahren. Der Film "Moonage Daydream" nähert sich diesem Superstar auf eine besondere Weise.