Direkt zum Inhalt
Mutter reagiert auf OnlyFans-Seite ihres Sohnes
Rubrik

Aufgeflogen Mutter reagiert auf OnlyFans-Seite ihres Sohnes

co - 29.04.2020 - 11:48 Uhr

„Christopher Michael … Warum sagte mir Ms. Jamie, dass sie deine Nacktbilder auf dem Twitter-Account ihres Sohnes gesehen hat? Postest du ernsthaft Nacktfotos für Geld?“, so eine Mutter aus Orlando, nachdem eine Kollegin über das OnlyFans-Profil ihres Sohnes gestolpert war. Christopher antwortete ausweichend: Es könnte möglich sein, dass er einen OnlyFans-Account habe und das er möglicherweise Fotos verbreite, um diesen zu bewerben. Alles rein hypothetisch, natürlich.

Doch die Mutter ließ nicht locker: „Hypothetisch? Willst mich veräppeln. Sie hat mir die Tweets gezeigt, als deine Mutter besorgt mich das sehr. Willst du mir nicht antworten?“ Auf Christophers erneute ablenkende Antwort schrieb sie dann: „Du kannst mich anrufen und es mir erklären, wenn du willst, aber es ist mir wirklich egal.“ Sie habe nur vorgegeben, sich aufzuregen, weil ihre Kollegin noch in ihrem Büro gewesen sei. Er solle nur damit weitermachen und Geld verdienen. Sie werde dann mal ihre Wunschlisten für Muttertag, Geburtstag und Weihnachten überarbeiten.

Auch Interessant

Biografie einer Travestiekünstlerin

Paradiesvogel lässt seine Hüllen fallen

Die Dragqueen Olivia Jones erzählt in ihrer neuen Biografie von ihrem Weg. Frauenkleider – Outing als Schwul – Beginn als Travestiekünstlerin
Ein Haus in Regenbogenfarben

Bedrohung durch homophobe Nachbarn

Auf einer australischen Insel möchte ein Schwuler sein Haus in Regenbogenfarben streichen und wird deshalb bedroht. Er erhält Unterstützung.
Sängerin Cher bald Gastjurorin

Tritt sie in die Fußstapfen der Familie?

Sängerin Cher äußerte, dass sie bald den Wünschen der Fans nachkommt und die Reality-Show Drag Race besuchen wird. Auch die Dragqueens freuen sich.
Falsches Outing als Schwuler

Schauspieler sagt, er sei nicht Gay

Nigerianischer Darsteller outet sich zunächst als schwul und macht sich für LGBTI* stark. Jetzt kommt die Lüge ans Licht. Er ist doch kein Gay.
Lars Tönsfeuerborn

Vatter mit dezentem Tages-Make-Up

Der großgewachsene Podcaster mit der ehrlichen und direkten Schnauze zeigt sich optisch mal etwas anders auf Instagram. Was haltet ihr vom Look?