Direkt zum Inhalt
Sydney näht Umhängetaschen aus veralteten Regenbogenflaggen
Rubrik

Aus Alt mach Neu Sydney näht Umhängetaschen aus veralteten Regenbogenflaggen

co - 28.07.2022 - 13:00 Uhr

Im September stimmte Sydneys Stadtrat dafür, die traditionellen Regenbogenflaggen gegen die inklusivere Pride-Progress-Flagge zu tauschen. Die Flaggen schmückten zuvor seit mehr als 15 Jahren zum jährlichen Gay and Lesbian Mardi Gras Sydneys öffentliche Gebäude.

Recycling statt Wegwerfen

Durch den Tausch sind nun natürlich jede Menge Flaggen übrig. Doch statt sie zu entsorgen, schenkte die Stadt ihnen ein neues Leben: „Als wir Platz für die Progress-Pride-Flagge machten, wollten wir nicht, dass die historischen Regenbogenbanner verschwendet werden“, so Oberbürgermeisterin Clover Moore auf Facebook. „Als wir die 200 Regenbogenbanner abgenommen haben, haben wir sie hier in Sydney in 1500 Taschen verwandelt. […] Eine kleine recycelte Tasche voller Gold am Ende eines jeden Regenbogens.“ Die Taschen gingen städtische LGBTI*-Organisationen.

Warum der Tausch?

Zusätzlich zu den traditionellen Farben repräsentiert die neue Flagge auch People of Color und trans* Personen. Zum Mardi-Gras-Festival im Februar wurde sie erstmals an Sydneys Rathaus gehisst. „Das Design der Flagge zelebriert mehr Inklusion und umfasst die Vielfalt der Identitäten innerhalb der LGBTI*-Gemeinschaften“, so Moore laut Star Observer. „Mit dem Hissen der Progress-Pride-Flagge zeigt die Stadt weiterhin, dass unsere Bezirke inklusiv und sicher sind […] – das ist besonders wichtig, da wir die Welt im nächsten Jahr zur WorldPride nach Sydney einladen wollen!“

Auch Interessant

Er klärte eine Neunjährige auf

Johnny Depp erklärte Homosexualität

Christina Ricci erzählte Andy Cohen, wie Johnny Depp ihr im Alter von neun Jahren am Telefon erklärte, was Homosexualität bedeutet.
Cockring statt Album

Frank Ocean und seine Luxus-Marke

Letztes Jahr gründete Musiker Frank Ocean die Luxus-Marke Homer, mit der er teure Accessoires vertreibt – und jetzt auch einen Penisring.
Wahrheit oder Scherz?

Sind KJ Apa und Eric Dane ein Paar?

Am Wochenende veröffentlichte Schauspieler KJ Apa („Riverdale“) auf Instagram ein Foto von sich und Eric Dane („Grey’s Anatomy“, „Euphoria“).
Auftritt zur Brighton Pride

Christina Aguileras Botschaft

Am Samstag fand die Pride-Parade in Brighton statt. Sie ist eine der größten in Großbritannien. Mit dabei war auch Sängerin Christina Aguilera.
Die Künstlerin bestätigt

Lady Gaga spielt Harley Quinn

Schon eine Weile gibt es Gerüchte darüber, dass Lady Gaga als Harley Quinn in „Joker 2: Folie à Deux“. Jetzt bestätigte die Künstlerin die Gerüchte.
„Gott wäre für Abtreibungen“

Whoopi Goldberg in Talkshow-Debatte

Kansas stimmte dafür, die bestehende Abtreibungsregelung beizubehalten. Whoopi Goldberg verteidigte die Entscheidung in der US-Talkshow „The View“.
Ein Sohn im Zwiespalt

Er fand seinen Vater auf Grindr

Jacobs Vater hatte nach seinem Coming-out bis vor kurzem jahrelang kein Wort mit ihm gewechselt. Jetzt entdeckte er ihn jedoch auf Grindr.
Ein ungewollter Ratschlag

Dwayne Johnson und schwule Rollen

Dwayne Johnson schreckt nicht davor zurück, schwule Charaktere zu verkörpern – und darauf ist er stolz. Von seinem ersten riet man ihm damals ab.