Direkt zum Inhalt
Dokumentation von Sean Burns über die „Dorothy Towers“
Rubrik

Birmingham Pride Dokumentation von Sean Burns über die „Dorothy Towers“

co - 23.09.2022 - 12:00 Uhr

Am Wochenende feiert Birmingham seine 25. Pride. Dabei wird auch ein neuer Film von Sean Burns gezeigt, der von den Dorothy Towers – bestehend aus Clydesdale- und Cleveland-Hochhaus – handelt. Insbesondere ging es ihm dabei um den Einfluss von HIV in den 1980ern und 90ern.

Was Burns motivierte

„Ich wusste irgendwie, dass dies ein Ort ist, an dem vor allem schwule Männer leben“, so Burns, der schon seit seiner Jugendzeit in Birmingham ausging. Der Filmemacher war sehr interessiert daran, die Stadtgeschichte aus einer queeren Perspektive heraus aufzuarbeiten. „Eines der ersten Dinge, die mich ansprachen, war, dass der Name klingt wie der einer legendären Drag-Queen und ich konnte nicht glauben, dass ein so kitschiger Name noch immer existiert. [Die Hochhäuser] sind auch als Feentürme und Himmelspforten bekannt.“ Burns glaubt, dass es in der Verantwortung seiner Generation liegt, sich mit den Schatten und unbeachteten Personen zu beschäftigen.

Reiche LGBTI*-Geschichte

Jose Arroyo freute sich laut BBC: „Das sind unsere Leben, sie spielen sich hier ab, und wir haben eine Geschichte, die so reichhaltig ist wie überall, zumindest in Bezug auf uns selbst. [Das] ist es wert, dokumentiert zu werden.“ Er wohnt seit 22 Jahren in den Dorothy Towers und hatte noch keinen der anderen Menschen getroffen, die für den Film interviewt wurden. 

Auch Interessant

Weder dick noch schwul

Daniel Franzese gegen Brendan Fraser

Als stark übergewichtiger, schwuler Mann hätte Daniel Franzeses gerne selbst die Chance bekommen für die Rolle des Charlie vorzusprechen.
Schon vor Beginn der Staffel

Vorwürfe gegen Fabian Fuchs

Der Berliner Fabian Fuchs (33) ist der Mann, um den die 21 Kandidaten ab dem 29. September in der vierten Staffel von „Prince Charming“ buhlen.
Rat von der Queen of Pop

Madonna warnte Frankie Grande

Bevor Frankie Grande in Hale Leon das Glück fand, ging er eine Dreier-Beziehung mit einem verheirateten Paar ein, obwohl Madonna ihm davon abriet.
Staffelstart im November

Netflix zeigt heißen „Élite“-Teaser

Die Krimi-Drama-Serie „Élite“ erzählt von den Geschehnissen an der privaten spanischen Highschool „Las Encinas“. Im November startet die 6. Staffel.
Geplante Scheinehe

Sängerin sollte Rex Gildo heiraten

Für viele Fans waren Gitte Haenning (76) und Rex Gildo (†63) in den 60ern das Traumpaar der Schlager-Welt. Ihre Beziehung war jedoch rein platonisch.
Nach geleaktem Sex-Tape

Godwin Maduagu ist doch schwul

Schon im Januar 2021 war der nigerianische Schauspieler Godwin Maduagu wegen eines Sex-Tapes im Gespräch. Damals leugnete er, schwul zu sein.
„Das bin nicht ich“

Basketball-Profi entschuldigt sich

Anthony Edwards ist von sich selbst enttäuscht und entschuldigte sich für ein Instagram-Video, in dem er einige schwulenfeindliche Bemerkungen machte.
Ob er das ernst meinte?

Harvey Fierstein über „Kinky Boots“

Harvey Fierstein sprach über seine Casting-Ideen für eine Verfilmung seines Stücks „Kinky Boots“: Er wünscht sich Harry Styles und Bruno Mars.
„Es war ein Scherz!“

Whoopi Goldberg über Senator Graham

In „The View“ machte Whoopi Goldberg gegenüber Karine Jean-Pierre eine Anspieung auf Senator Lindsey Grahams angeblich versteckte Homosexualität.