Direkt zum Inhalt
Autor schrieb über katholische Helfer während der Aids-Krise
Rubrik

Dankesbrief vom Papst Autor schrieb über katholische Helfer während der Aids-Krise

co - 24.11.2021 - 14:00 Uhr

Auf dem Höhepunkt der globalen HIV/Aids-Krise halfen den Betroffenen zahlreiche katholische Priester und Nonnen – auch wenn sie dadurch ihren Beruf und ihre Reputation riskierten: Laut der New York Times glaubten 1987 ganze 43 Prozent der Amerikaner:innen, dass die Krankheit „Gottes Strafe für unmoralisches sexuelles Verhalten“ sein könnte.

Hilfe trotz Stigma

Für sein Buch „Hidden Mercy: AIDS, Catholics, and the Untold Stories of Compassion in the Face of the Fear“ führte der amerikanische Journalist Michael O’Loughlin, der selbst Katholik und schwul ist, Interviews mit den damaligen Helfer:innen. Zu ihnen gehörte beispielsweise die Nonne Carol Baltosiewich, die sich um viele Aids-Patienten gekümmert hatte. Der Umgang mit diesen Patienten machte sie letztlich zu einer besseren Christin.

Ein Dankeschön vom Papst

O’Loughlin informierte den Papst über sein Buch. Als ihn schließlich ein Antwort-Schreiben von der Vatikanischen Botschaft erreichte, war er überrascht. Darin bedankte sich Papst Franziskus dafür, dass O’Loughlin mit seiner Arbeit das Engagement katholischer Helfer:innen würdigte: „Statt von Gleichgültigkeit, Ächtung oder gar Verachtung ließen sich diese Menschen von der Barmherzigkeit des Vaters leiten und machten sie zu ihrem eigenen Lebenswerk – eine diskrete Barmherzigkeit, still und verborgen, aber dennoch fähig, das Leben und die Geschichte eines jeden von uns zu erhalten und wiederherzustellen.“

Auch Interessant

Gerüchte jetzt bestätigt

Colton Underwood hat einen Freund

Im April outete sich Colton Underwood, der 2019 als „The Bachelor“ die Frau fürs Leben suchte, als schwul. Jetzt ist er frisch verliebt.
Ein besonderes Thanksgiving

Wer ist diese hübsche Blondine?

Am Wochenende veröffentlichte ein bekannter Sportler Fotos seiner Thanksgiving-Feier, zu der er einen engen schwarzen Rock und ein blaues Top trug.
Erste schwule Rolle

Hugh Sheridan im Weihnachtsfilm

Schauspieler Hugh Sheridan spielt im australischen Weihnachtsfilm „Christmas on the Farm“ von Hoodlum Entertainment xiere erste schwule Rolle.
„Coming Out Colton“

Netflix-Serie über Colton Underwood

Der ehemalige Football-Profi Colton Underwood ist vielen aus „The Bachelor“ bekannt. Jetzt outet er sich in einer sechsteiligen Doku-Serie als schwul.
Outing auf Instagram

Turner Arthur Nory und sein Freund

Der brasilianische Kunstturner Arthur Nory Oyakawa Mariano (28) verriet seinen Followern, dass er sich verliebt hat – und zwar in einen Mann.*
Erster schwuler Polizeichef

Er will mehr sichtbare Vorbilder

Als Adrian Hanstock im Februar 2021 temporär die British Transport Police übernahm, wurde er der erste offen schwule Polizeipräsident des Landes.
Rührender Werbespot

Santa bekommt einen Freund

Vor 50 Jahren wurde Homosexualität in Norwegen legalisiert. Die norwegische Post feiert das mit einem herzergreifenden Weihnachtswerbefilm.
„LGBTI*-Kleidung“

Mutter verbietet Frosch-Shirts

Die junge lesbische TikTok-Nutzerin J (@jameslunet) nahm ihre Mutter dabei auf, wie sie sich über die LGBTI*-Frösche auf ihrer Kleidung beschwerte.
Sport-Körper sind vielfältig

Turner über Erwartungen an Sportler

Turner Dominic Clarke schrieb darüber, wie schnell Sportler:innen auch von kleinen Veränderungen ihrer Körper aus der Bahn geworfen werden können.