Direkt zum Inhalt
Autor schrieb über katholische Helfer während der Aids-Krise
Rubrik

Dankesbrief vom Papst Autor schrieb über katholische Helfer während der Aids-Krise

co - 24.11.2021 - 14:00 Uhr

Auf dem Höhepunkt der globalen HIV/Aids-Krise halfen den Betroffenen zahlreiche katholische Priester und Nonnen – auch wenn sie dadurch ihren Beruf und ihre Reputation riskierten: Laut der New York Times glaubten 1987 ganze 43 Prozent der Amerikaner:innen, dass die Krankheit „Gottes Strafe für unmoralisches sexuelles Verhalten“ sein könnte.

Hilfe trotz Stigma

Für sein Buch „Hidden Mercy: AIDS, Catholics, and the Untold Stories of Compassion in the Face of the Fear“ führte der amerikanische Journalist Michael O’Loughlin, der selbst Katholik und schwul ist, Interviews mit den damaligen Helfer:innen. Zu ihnen gehörte beispielsweise die Nonne Carol Baltosiewich, die sich um viele Aids-Patienten gekümmert hatte. Der Umgang mit diesen Patienten machte sie letztlich zu einer besseren Christin.

Ein Dankeschön vom Papst

O’Loughlin informierte den Papst über sein Buch. Als ihn schließlich ein Antwort-Schreiben von der Vatikanischen Botschaft erreichte, war er überrascht. Darin bedankte sich Papst Franziskus dafür, dass O’Loughlin mit seiner Arbeit das Engagement katholischer Helfer:innen würdigte: „Statt von Gleichgültigkeit, Ächtung oder gar Verachtung ließen sich diese Menschen von der Barmherzigkeit des Vaters leiten und machten sie zu ihrem eigenen Lebenswerk – eine diskrete Barmherzigkeit, still und verborgen, aber dennoch fähig, das Leben und die Geschichte eines jeden von uns zu erhalten und wiederherzustellen.“

Auch Interessant

Kirchliche Heirat

Ex-Mönch Anselm Bilgri und sein Mann

2021 heiratete der ehemalige Benediktiner-Mönch Anselm Bilgri seinen knapp 30 Jahre jüngeren Partner Markus. Jetzt folgte die kirchliche Hochzeit.
Drei Jahre nach seinem Tod

Jared Leto als Karl Lagerfeld

In einem Biopic will Jared Leto den verstorbenen Modeschöpfer Karl Lagerfeld spielen – etwas, das Lagerfeld wohl gut gefunden hätte.
„Promi Big Brother“ im Winter

Gegenprogramm zur Fußball-WM 2022

Fans erwarteten die neue Staffel „Promi Big Brother“ eigentlich im Spätsommer. Der Sender plant sie nun aber als Winter-Event als Kontrast zur WM.
Drogen beim Konzert

Rapper Lil Nas X gegen Poppers

Vor kurzem bat Lil Nas X seine Fans, bei seinen Konzerten keine Poppers zu verwenden. Alle anderen Drogen sind ihm egal, wie er nun klarstellte.
Erste Video-Ausschnitte

Doku über Fußballer Josh Cavallo 

Eine Doku soll unter anderem vom Coming-out des australischen Fußball-Profi Josh Cavallo (22) erzählen. Sie bringt auch neues Video-Material mit.
Mehr als 1 Million Euro Gage

Boy George im UK-Dschungelcamp

Mit der Band Culture Club wurde Kultsänger Boy George (61) zum Weltstar. Jetzt macht er für eine Rekordsumme beim britischen Dschungelcamp mit.
Coming-out in „Scooby-Doo“

Ist Velma Dinkley lesbisch?

Als Mystery Inc. klären Daphne, Fred, Velma, Shaggy und der sprechende Hund Scooby-Doo Mysterien auf. Lange gab es Gerüchte um Velmas Sexualität.
„Ich bin einfach ein Mensch“ 

Jay Jeker aus „The Voice of Germany“

Jay Jeker (21) gab sich schon bei den Blind Auditions von „The Voice of Germany“ offen als nicht-binär zu erkennen. Sie gehört zu Team Stefanie.
Ein wichtiger Lebensschritt

Handballer Lucas Krzikalla ist schwul

„Warum nicht einfach diesen Schritt machen und sagen, dass man schwul ist?“, so Lucas Krzikalla. „Wie lange noch das ewige Verstellen, die Lügerei?“