Direkt zum Inhalt
Eishockey-Spieler outet sich // © instagram.com/lukeprokop_
Rubrik

Eishockey-Spieler outet sich NHL-Boss befürwortet das Coming-out und zeigt Unterstützung

tr - 20.07.2021 - 12:00 Uhr

Der Eishockey-Spieler Luke Prokop outete sich als homosexuell. Damit ist er der erste offen schwul lebende NHL-Profi. Der 19 Jahre junge Sportler aus Nordamerika verkündete seine Neigung auf Social Media.

Coming-out auf Instagram mit viel Zuspruch

Auf seinem Instagram-Account postete er sein Coming-out mit dem frei übersetzten Text „Heute bin ich stolz, öffentlich allen zu sagen, dass ich schwul bin. Es war eine lange Reise, diesen Punkt zu erreichen, aber jetzt könnte ich nicht glücklicher mit meiner Entscheidung zu dem Coming-out sein.“ Als Bild nutzte der Sportler eine Regenbogen-Flagge. Der NHL-Chef Gary Bettman unterstützte den Mann, ebenso der Verein Nashville Predators. Für diesen spielt Prokop. Auch der Club-Präsident Sean Henry hatte wohltuende Worte für den schwulen Profi übrig: „Die Organisation ist stolz auf Lukes Mut, den er mit seinem Coming-out zeigt.“ 

Immer mehr Sportler leben offen schwul

Eines der Ziele des Vereins ist die Gleichberechtigung für alle. Das gilt natürlich auch für queere Menschen. Erst kürzlich hatte sich der Footballprofi Carl Nassib geoutet: (SCHWULISSIMO berichtete). Er spielt für die Las Vegas Raiders und sein Outing zog Aufmerksamkeit auf sich, erklärte deutschlandfunk.de. Die LGBTI*-Gemeinschaft braucht mehr solcher wichtigen Momente, denn noch immer fühlen sich viele homosexuelle Sportler unsicher und scheuen sich, mit ihrer Sexualität offen umzugehen. Sie fürchten Nachteile, was ihre Karriere betrifft.

Auch Interessant

Olympionike Tom Bosworth

„Zeit, sich zu outen“

Der 31-Jährige britische Olympia-Athlet Tom Bosworth gehört zu den schnellsten Gehern der Welt. Nun ermutigt er andere Sportler dazu, sich zu outen.
RausgeFLOGEN

Homophobe Aussagen im Flugzeug

Homophobe Frau wird aus dem Flugzeug geworfen, nachdem sie wütend über Schwule geschimpft hat, die "Disney korrumpieren“. Alle Passagiere jubeln.
Ein deutsches Drag-Race?

Wurst wartet auf den Anruf

Conchita Wurst hat ihre Hoffnungen für eine deutsche Version von RuRuPaul’s Drag-Race zum Ausdruck gebracht und würde die Show auch moderieren.
MDR LGBTI*-Talk Runde

Drei homosexuelle Stars sprechen offen

Prince Charming Nicolas Puschmann spricht über seinen ersten Kuss mit Lars Tönsfeuerborn. War er wirklich so besonders oder platzt eine Illusion?
87-jährige Oma

Nie zu alt für Akzeptanz

Kali und ihre Großmutter sind in einem Video auf dem Instagram-Account Humans of Bombay zu sehen. Der Grund ist die herzerwärmende Geschichte dahinter
„Er traut sich noch nicht“

Zeigt Jochen Schropp bald seinen Partner?

Jochen Schropp hat seinen Partner vor sechs Jahren bei einem Mittagessen kennengelernt. Seit 2018 sind sie zusammen. Nur gesehen hat man ihn noch nich