Direkt zum Inhalt
Whoopi Goldberg über Anspielung gegen Senator Lindsey Graham
Rubrik

„Es war ein Scherz!“ Whoopi Goldberg über Anspielung gegen Senator Lindsey Graham

co - 27.09.2022 - 12:00 Uhr

Als Co-Gastgeberin von „The View“ sprach Whoopi Goldberg mit Karine Jean-Pierre, der Pressesprecherin des Weißen Hauses, über die US-amerikanische Politik. Dabei ging es auch um den aus South Carolina stammenden republikanischen Senator Lindsey Graham und dessen komplett gewandelte Meinung zu Staatsrechten.

Warum der Sinneswandel?

„Senator Graham hat vor etwa einem Monat, Anfang August, gesagt, dass er der Meinung ist, dass, wenn es um die Ehe und die Abtreibung geht, die Staaten entscheiden sollen“, so Jean-Pierre laut Entertainment Weekly. Sie wollte wissen, was Graham dazu veranlasst habe, das anders zu sehen. Denn nun reichte er einen Gesetzesentwurf ein, der Abtreibungen bundesweit verbieten würde. Goldberg antwortete: „Nun, vielleicht heiratet er? Machen Sie es schnell, denn ich weiß, dass die Leute mit unserem Eherecht herumspielen, egal wo Sie stehen.“ Kurz nach der Werbeunterbrechung entschuldigte sich Goldberg für diese Anspielung auf Grahams vermeintliche Homosexualität: „Ich muss klarstellen, dass ich meiner Aufgabe als Komikerin nachgegangen bin: […] Es war ein Scherz und nichts weiter.“ Sie habe gerade eine ganze Unterhaltung darüber geführt, wie Menschen die Bemerkung missverstehen können.

Die Hintergründe

Tatsächlich hält sich das Gerücht, dass Graham heimlich schwul sein soll laut PinkNews seit Jahren hartnäckig. Den Höhepunkt erreichten die Gerüchte 2020, als der Schwulenporno-Darsteller Sean Harding in der Washington Post Anschuldigungen gegen „Lady Graham“ machte.

Auch Interessant

Braut lädt besten Freund aus

Es wäre der Familie „unangenehm“

„Eine meiner besten Freundinnen hat mich gerade von ihrer Hochzeit ausgeladen“, so Devin Valeno. Grund dafür waren seine Liebe für Männer und Make-up.
Promi Big Brother

Sam Dylan küsste Bundesligaspieler

Der schwule Reality-TV-Star Sam Dylan (31) behauptet, ein Date mit einem Bundesligaspieler gehabt zu haben, bei dem es sogar zu einem Kuss kam.
„Strange Way of Life“

Pedro Almodóvars schwuler Western

Pedro Almodóvars schwule Western-Romanze „Strange Way of Life“ wird im Mai Premiere feiern. Der Film ist seine Version von „Brokeback Mountain“.
„Das war ganz intensiv“

Katy Karrenbauers lesbische Episode

Katy Karrenbauer (59) spielte lange die lesbische Christine Walter. Bei „Promi Big Brother“ sprach sie nun über ihre eigene lesbische Erfahrung.
Ein neues Traumpaar?

Holland will Lil Nas X küssen

„Ich möchte wirklich Sex mit ihm haben“, so der offen schwule K-Pop-Sänger Holland über den bekannten US-amerikanischen Rapper Lil Nas X.
Kirchliche Heirat

Ex-Mönch Anselm Bilgri und sein Mann

2021 heiratete der ehemalige Benediktiner-Mönch Anselm Bilgri seinen knapp 30 Jahre jüngeren Partner Markus. Jetzt folgte die kirchliche Hochzeit.
Drei Jahre nach seinem Tod

Jared Leto als Karl Lagerfeld

In einem Biopic will Jared Leto den verstorbenen Modeschöpfer Karl Lagerfeld spielen – etwas, das Lagerfeld wohl gut gefunden hätte.
„Promi Big Brother“ im Winter

Gegenprogramm zur Fußball-WM 2022

Fans erwarteten die neue Staffel „Promi Big Brother“ eigentlich im Spätsommer. Der Sender plant sie nun aber als Winter-Event als Kontrast zur WM.