Direkt zum Inhalt
Pläne für Selbsthilfegruppe und gemeinsames Coming-out
Rubrik

gay_Bundesligaspieler Pläne für Selbsthilfegruppe und gemeinsames Coming-out

co - 15.05.2020 - 15:00 Uhr

Im letzten Oktober sorgte der anonyme Twitter-Account „gay-Bundesligaspieler“ für Aufregung. Angeblich gehört das Profil einem Fußballprofi der zweiten Bundesliga, der vor einem öffentlichen Outing erst einmal anonym die Reaktionen abklopfen wollte (SCHWULISSIMO berichtete). Nach mehreren Monaten der Funkstille meldete der Twitter-Account sich jetzt zurück – offenbar mit ehrgeizigen Plänen: Unter dem Motto #GayPlayersUNITE will der Fußballer eine „zentrale, anonyme Anlaufstelle und Lobby für Spieler“ gründen.

Funktionieren soll das wie eine Art Selbsthilfe-Gruppe mit anonymem Austausch und professioneller psychologischer Betreuung. Erst wenn die Spieler sich mit sich selbst wohl und sich sicher fühlen, sollen sie sich im ersten Schritt im privaten Umfeld outen und einen eigenen anonymen Twitter-Account erstellen. Das Ganze soll letztendlich auf ein Gruppen-Coming-out hinauslaufen. Dabei sollen möglichst viele Profis zusammenkommen, um den Druck auf den Einzelnen zu reduzieren. Für sein Vorhaben sucht gay-Bundesligaspieler nun jede Menge Freiwillige für von ihm ausgeschriebene Positionen. Ob der Account authentisch ist, ist noch immer unbekannt.

Auch Interessant

Will seine Freundin zurück

Wolfgang Joop gratuliert Jil Sander

Wolfgang Joop, der ihr einst sehr nahe stand, gratulierte Jil Sander zum 80. Geburtstag und wünschte sich „noch viele – gemeinsame Jahre.“
Ehrung einer Kultfigur

Lilo Wanders für Lebenswerk geehrt

Lilo Wanders gehört zu den bekanntesten Kunstfiguren Deutschlands. Jetzt wurde sie für ihr Lebenswerk mit dem Jürgen-von-Manger-Ehrenpreis bedacht.
Zeit für Dankbarkeit

Thanksgiving mit Dustin Lance Black

Am 23. November war Thanksgiving. Dustin Lance Black beging das Erntedankfest im Kreise seiner Familie mit einer tief empfundenen Dankbarkeit.
Seine Familie wusste nichts

Marco Strecker outet sich im TV

Bekannt wurde Marco Strecker mit seinen Parodien aus dem Alltagsleben. Diese Woche zog er ins „Promi Big Brother“-Haus ein, wo er sich nun outete.
Ein Jahr später

Antoni Porowski ist wieder Single

Nach drei gemeinsamen Jahren gaben Antoni Porowski und Kevin Harrington im November 2022 ihre Verlobung bekannt. Jetzt haben sie sich getrennt.
Schauspieler des Jahres

GQ Germany ehrt Louis Hofmann

Am 30. November verleiht GQ Germany zum 25. Mal seine „GQ Men of the Year“-Awards. Geehrt wird unter anderem Louis Hofmann als „Actor of the Year“.
Pilot-Staffel zuende

Gewinnerin von „Drag Race Germany“

Schon lange fieberten Fans von „RuPaul’s Drag Race“ einer deutschen Ausgabe der beliebten Show entgegen. Jetzt wurde die erste Gewinnerin gekürt.