Direkt zum Inhalt
Ehemaliger Priester Norm Self wird schwuler Pornodarsteller
Rubrik

Karrierewechsel mit 83 Ehemaliger Priester Norm Self wird schwuler Pornodarsteller

co - 07.06.2022 - 13:00 Uhr

Der pensionierte Pastor Norm Self aus North Carolina war dreißig Jahre lang mit einer Frau verheiratet, erkannte aber schließlich, dass er schwul ist. Doch es vergingen weitere zwanzig Jahre, bevor er sich outete. 2017 spielte Self in seinem ersten Porno mit. Damals war er 83.

Gegen sex-negative Normen

„Das Beste war, einfach da zu sein und es zu tun“, so Self. „Ich finde heutzutage, dass mein Körper tatsächlich ein Tempel ist, in dem sich Intimität und Ekstase vermischen.“ Gegenüber HuffPost erklärte er, dass er so lange in Erwachsenenfilmen mitspielen will, bis die Gesellschaft einsieht, dass Sex nichts Schlechtes ist – dass jede Person das Recht dazu habe, Erotik zu genießen. Bisher tat er das laut Heute.at vollkommen unentgeltlich.

Sex und ältere Menschen

„Es ist traurig und zerstörerisch, dass unsere Gesellschaft ältere Menschen als ‚geschlechtslos‘ sieht“, so Self. Als „Pastor für sexuelle Erziehung und heiliger Vertrauter“ habe er schon vielen Menschen dabei geholfen, ihre erotischen Reaktionen wiederzuerlangen und die heilende Kraft der Lust zu erforschen. Self findet: Sein heutiges Sexleben ist „das beste meines Lebens“, weil er die negative Sichtweise auf Sex überwand und sich nun voll erfahren könne. Gott habe uns unsere Körper gegeben und lade uns dazu ein, sie lustvoll zu erfahren.

Auch Interessant

„Late To Da Party“

Lil Nas X kritisiert BET Awards

Am Freitag veröffentlichte Rapper Lil Nas X den Song „Late To Da Party“. In diesem rappt er mehrfach: „Fuck BET“, da er nicht nominiert war.
Inhalten statt Geschmack

LGBTI* beim „Perfekten Promi Dinner“

Im Rahmen der „Woche der Vielfalt“ bekochten sich beim „Perfekten Promi Dinner“ vier LGBTI*-Personen. Das Essen war dabei jedoch reine Nebensache.
Bis zu 100.000 US-Dollar

Carl Nassib für The Trevor Project

Um den Pride-Monat zu feiern, will Football-Profi Carl Nassib erneut The Trevor Project mit einer Spende von bis zu 100.000 US-Dollar unterstützen.
Neues Gesicht für Luxusmarke

Troye Sivan YSL-Beauty-Botschafter

Troye Sivan ist Marken-Botschafter der Kosmetik-Marke YSL Beauty, der Abteilung für Make-up, Hautpflege und Düfte der Luxusmarke Yves Saint Laurent.
Fummel-Einlage auf der Bühne

Madonna bei New Yorker Pride-Show

Bei einem Auftritt zur New Yorker Pride knutschte und befummelte Madonna die Rapperin Tokischa auf der Bühne. Viele „Fans“ waren schockiert.
Der neue „Prince Charming“

Fabian Fuchs sucht die große Liebe

Der 33-jährige Berliner Fabian Fuchs sucht auch als neuer „Prince Charming“ ab Herbst auf der Mittelmeerinsel Rhodos nach der großen Liebe.
Alle Jahre wieder

Navy-Veteran und sein Pride-Truck

Drei Jahre ist es her, dass der Navy-Veteran Cody Barlow aus Oklahoma die Heckklappe seines Chevy Silverado Pick-ups in Regenbogenfarben dekorierte.
„Viva la Diva“ auf RTL

Steffen Hallaschka als Drag-Queen

Im Zuge der „Woche der Vielfalt“ zeigte RTL die erste Ausgabe von „Viva la Diva – Wer ist die Queen?“ Besonders begeisterte dabei Steffen Hallaschka.
Verliebt in eine Werbe-Figur

TikToker über seinen Verlobten

Ein TikTok-Nutzer erzählt, wie er sich in einen Typen in einem Werbefilm verguckte, der später erst sein Nachbar und dann sein Freund werden sollte.