Direkt zum Inhalt
Ehemaliger Priester Norm Self wird schwuler Pornodarsteller
Rubrik

Karrierewechsel mit 83 Ehemaliger Priester Norm Self wird schwuler Pornodarsteller

co - 07.06.2022 - 13:00 Uhr

Der pensionierte Pastor Norm Self aus North Carolina war dreißig Jahre lang mit einer Frau verheiratet, erkannte aber schließlich, dass er schwul ist. Doch es vergingen weitere zwanzig Jahre, bevor er sich outete. 2017 spielte Self in seinem ersten Porno mit. Damals war er 83.

Gegen sex-negative Normen

„Das Beste war, einfach da zu sein und es zu tun“, so Self. „Ich finde heutzutage, dass mein Körper tatsächlich ein Tempel ist, in dem sich Intimität und Ekstase vermischen.“ Gegenüber HuffPost erklärte er, dass er so lange in Erwachsenenfilmen mitspielen will, bis die Gesellschaft einsieht, dass Sex nichts Schlechtes ist – dass jede Person das Recht dazu habe, Erotik zu genießen. Bisher tat er das laut Heute.at vollkommen unentgeltlich.

Sex und ältere Menschen

„Es ist traurig und zerstörerisch, dass unsere Gesellschaft ältere Menschen als ‚geschlechtslos‘ sieht“, so Self. Als „Pastor für sexuelle Erziehung und heiliger Vertrauter“ habe er schon vielen Menschen dabei geholfen, ihre erotischen Reaktionen wiederzuerlangen und die heilende Kraft der Lust zu erforschen. Self findet: Sein heutiges Sexleben ist „das beste meines Lebens“, weil er die negative Sichtweise auf Sex überwand und sich nun voll erfahren könne. Gott habe uns unsere Körper gegeben und lade uns dazu ein, sie lustvoll zu erfahren.

Auch Interessant

Kevin Spacey ist obdachlos

Pleite und ohne Wohnsitz

Kevin Spacey ist pleite und obdachlos, sein Haus wurde zwangsversteigert. Trotz zweier Freisprüche bekommt er bisher keine Chance auf ein Comeback.
Kylie Minogue

Netflix verfilmt ihr Leben

Ein neuer Meilenstein im Leben der Schwulen-Ikone Kylie Minogue: Netflix will ihre Lebensgeschichte erzählen. Aber reicht ein Film dafür wirklich aus?
Daniel Brühl ist verknallt

Verliebt in einen Mann?

Was ist denn da passiert? Hat sich der deutsche Schauspieler Daniel Brühl am Set der neuen Serie "Becoming Karl Lagerfeld" in einen Kollegen verguckt?
Rebel Wilson rebelliert

Nein zur woken Filmbubble

Nur schwule Schauspieler dürfen noch schwule Rollen? „Totaler Unsinn“, sagt die Komikerin Rebel Wilson und erteilt der Woke-Bubble eine Absage.
Adele macht ernst

Kein Gay-Bashing in ihrer Show!

Das hat gesessen! Einem homophoben Konzertbesucher erklärte Superstar Adele jetzt: "Halt die Klappe! Bist du wirklich so verdammt bescheuert?"
Liaison mit 007?

Andrew Scott und Daniel Craig

Homoerotik pur?! Andrew Scott und Daniel Craig sind beide erneut in einem Film zu sehen! Craig als schwuler Detektiv, Scotts Rolle ist noch unklar...
Eklat um Richard Dreyfuss

Hollywoodstar äußert sich zu LGBTI*

Hollywood-Legende Richard Dreyfuss (Der weiße Hai) äußerte sich zu LGBTI* und sorgte damit jetzt für einen Eklat. Aber was war wirklich geschehen?