Direkt zum Inhalt
Schwuler Boxer will Wahrnehmung der Gesellschaft ändern
Rubrik

Mit Schock zum Umdenken Schwuler Boxer will Wahrnehmung der Gesellschaft ändern

co - 08.09.2022 - 12:00 Uhr

Der 29-jährige Mike Turner ist Lagerarbeiter und – wie sein Vater und sein Bruder vor ihm – Boxer. Er gilt als der erste offen schwule Boxer in Großbritannien. Am 20. August wurde er beim „Mr Gay England“-Wettbewerb Zweiter und nur sieben Tage darauf gewann einen Kampf gegen den viel erfahreneren Callum Gooch.

Von Selbstzweifeln und falschen Einschätzungen

„In der Nacht dachte ich, die Leute würden denken, dass ich den Kampf nicht gewinnen kann, weil ich schwul bin“, so Turner gegenüber Wales Online. „Ich hatte eine Menge Selbstzweifel. Ich dachte, die Leute würden erwarten, dass ich verliere. Ich glaube nicht, dass ich anders behandelt wurde, weil ich schwul bin. Aber ich glaube, die Leute haben mich unterschätzt.“ Als Einlaufmusik hatte Turner „Body“ von Megan Thee Stallion gewählt.

Er will Erwartungen untergraben

„Ein paar Leute waren hinterher überrascht und sagten, ich könne richtig zuschlagen,“ so Turner weiter. Er möchte „Grenzen sprengen“ und „die Leute derart schockieren, dass sie ihre Denkweise ändern“. Auch würde der Boxer gerne gegen einen Troll antreten, der sich im Internet über seine Kampffähigkeiten lustig gemacht hatte. Gooch sei im Internet ebenfalls lächlich gemacht worden, weil er gegen einen Schwulen verlor: „Ich glaube die Leute denken, es sei Geplänkel, aber es ist wirklich nicht witzig.“

Auch Interessant

„Es war ein Scherz!“

Whoopi Goldberg über Senator Graham

In „The View“ machte Whoopi Goldberg gegenüber Karine Jean-Pierre eine Anspieung auf Senator Lindsey Grahams angeblich versteckte Homosexualität.
Einige neue Gesichter

Dreh für 2. „Heartstopper“-Staffel

Die Netflix-Serie „Heartstopper“ basiert auf dem gleichnamigen Webcomic von Alice Oseman. Vor kurzem begannen die Dreharbeiten für die zweite Staffel.
Hat er einen Neuen?

Carl Nassib mit nacktem Oberkörper

Letzte Woche teilte der offen schwule Football-Profi Carl Nassib einen Beitrag des dänischen Schwimmers Søren Dahl in seiner Instagram-Story.
Ein schwuler Champion

Anthony Bowens gewinnt AEW-Titel

Mit seinem Sieg beim All-Elite-Wrestling-Format Dynamite wurde der 31-jährige Anthony Bowens der erste offen schwule AEW-Champion.
Eine fantastische Idee

Namensvorschläge für Uranus-Mission

Der Eisgigant Uranus ist der siebte Planet unseres Sonnensystems – und aufgrund seines Namens Gegenstand (oder auf Englisch „butt“) zahlreicher Witze.
Verlobung am Strand

Scott Hoying will im Juni heiraten

Vor sechs Monaten machte Pentatonix-Sänger Scott Hoying seinem langjährigen Freund Mark Manio einen romantischen Antrag am Strand.
Ein Affront gegen Donald Trump

Elton John für Biden im Weißen Haus

Präsident Joe Biden lud Elton John am Freitag zum Event-Abend „Eine Nacht, in der sich Hoffnung und Historie reimen“ im Weißen Haus ein.
„Fußball ist für alle!“

Fanvertreter zu Katars Botschafter

Während eines DFB-Kongresses zu Sport und Menschenrechten richtete Fanvertreter Dario Minden ein glühendes Plädoyer an den katarischen Botschafter.