Direkt zum Inhalt
Sam Smith und Madonna teasern neue Kollaboration an
Rubrik

Musik-Fans sind gespannt Sam Smith und Madonna teasern neue Kollaboration an

co - 26.05.2023 - 20:53 Uhr

Sowohl Sam Smith als auch Madonna veröffentlichten einen Social-Media-Beitrag, mit dem sie eine kommende Zusammenarbeit ankündigten. Aus dem geplanten Debüt des Songs bei Smiths Konzert in Manchester wurde leider nichts.

Über den Post

Der Beitrag besteht aus einem Video mit schwarzem Hintergrund. In Weiß erscheinen die Worte „S X M“ und „Sam and Madonna“. Dazu säuseln die beiden Pop-Stars sexy ihre Namen ins Mikrofon. Das sagt nun noch nicht viel aus – aber es brachte die Fans definitiv schon einmal in Stimmung.

Ein weiterer Teaser

In Smiths Instagram-Stories gab es noch einen weiteren Hinweis. In derselben Schriftart wie „Sam and Madonna“ stand dort: „Manchester, wir haben heute Abend eine Überraschung für euch. ‚Unholy‘ wird nicht der letzte Song sein.“ Das Stadtzentrum in Manchester steigerte die Spannung noch mit mehreren Plakaten mit der Aufschrift „S&M“ und einem Seefahrtzeichen.

Am besagten Abend bat Smith dann das Publikum, bis „ganz zum Ende“ zu bleiben: „Wir haben heute Abend eine kleine Überraschung für euch geplant“, sagte Smith. „Ich will euch einen meiner neuen Songs vorstellen, der bald rauskommt. Also bleibt nach der Show, nach ‚Unholy‘ noch da. Wenn ihr losmüsst, ist das auch in Ordnung. Aber wenn ihr bleiben könnt, wäre das super.“

Verfrühtes Ende

Leider endete das Konzert in Manchester bereits nach vier Songs – ein Lied nach der Ankündigung. Smith hatte gerade „Too Good at Goodbyes“ gespielt, als die Bühne plötzlich dunkel wurde. Die Fans glaubten laut Manchester Evening News zuerst an einen Stromausfall. Doch dann kam eine Lautsprecherdurchsage: Die Show werde abgebrochen, weil Smith „Probleme mit der Stimme“ habe.

Stimmprobleme nach Erkrankung

Später erklärte Smith in einer Instagram-Story: „Meine lieben Seeleute, ich weiß ehrlich nicht, was ich sagen soll. Vor einigen Wochen hatte ich eine Viruserkrankung und seither sind wir quer durch Europa gereist und haben so unglaubliche Shows abgeliefert.“ Seit dem 12. April stellt Smith der Welt sein neues Album „Gloria“ vor.

Smith erklärte weiter: „Heute im Soundcheck fühlte ich mich gut. Ich war so aufgeregt, Manchester heute Abend eine tolle Show zu liefern, mit einem besonderen Überraschungsgast am Ende. Während des dritten Songs habe Smith dann gemerkt, dass etwas „etwas mit meiner Stimme nicht stimmte“. Nach dem vierten Song ging xier von der Bühne und tat Backstage alles daran, „meine Stimme wiederzubekommen, doch es funktioniert nicht. Ich bin untröstlich, dass ich die heutige Show nicht für euch vollenden konnte. Ich liebe euch alle. Es tut mir unendlich leid.“

Auch Interessant

Sorge um Wolfgang Joop

Verwirrter Aufritt bei GNTM

Große Sorge um Wolfgang Joop nach dem verwirrten Auftritt beim GNTM-Finale. Jetzt gibt sein Mann Entwarnung, dem Modemacher ginge es gut.
Kevin Spacey ist obdachlos

Pleite und ohne Wohnsitz

Kevin Spacey ist pleite und obdachlos, sein Haus wurde zwangsversteigert. Trotz zweier Freisprüche bekommt er bisher keine Chance auf ein Comeback.
Kylie Minogue

Netflix verfilmt ihr Leben

Ein neuer Meilenstein im Leben der Schwulen-Ikone Kylie Minogue: Netflix will ihre Lebensgeschichte erzählen. Aber reicht ein Film dafür wirklich aus?
Daniel Brühl ist verknallt

Verliebt in einen Mann?

Was ist denn da passiert? Hat sich der deutsche Schauspieler Daniel Brühl am Set der neuen Serie "Becoming Karl Lagerfeld" in einen Kollegen verguckt?
Rebel Wilson rebelliert

Nein zur woken Filmbubble

Nur schwule Schauspieler dürfen noch schwule Rollen? „Totaler Unsinn“, sagt die Komikerin Rebel Wilson und erteilt der Woke-Bubble eine Absage.
Adele macht ernst

Kein Gay-Bashing in ihrer Show!

Das hat gesessen! Einem homophoben Konzertbesucher erklärte Superstar Adele jetzt: "Halt die Klappe! Bist du wirklich so verdammt bescheuert?"
Liaison mit 007?

Andrew Scott und Daniel Craig

Homoerotik pur?! Andrew Scott und Daniel Craig sind beide erneut in einem Film zu sehen! Craig als schwuler Detektiv, Scotts Rolle ist noch unklar...