Direkt zum Inhalt
Pornodarsteller Josh Moore über neue OnlyFans-Richtlinien
Rubrik

Nichts zum Lachen Pornodarsteller Josh Moore über neue OnlyFans-Richtlinien

co - 23.08.2021 - 12:00 Uhr

Die Plattform OnlyFans wurde vor allem für erwachsene Inhalte bekannt, die ihre Nutzer*innen ihren Subscribern anbieten können. Daher nutzen auch viele Sexarbeiter*innen die Plattform. Jetzt gab OnlyFans jedoch dem Druck der Banken nach und will laut PinkNews echte wie vorgetäuschte oder simulierte sexuelle Handlungen unter den neuen Richtlinien verbieten.

Eine Lektion in LGBTI*-Geschichte

Durch die Änderungen drohen Sexarbeiter*innen jetzt große Einbußen. Dass manche das lustig fanden, inspirierte Pornodarsteller Josh Moore zu einem Video: „Wisst ihr, was ich wirklich liebe? Ich habe es echt gerne, wenn Schwule Sexarbeiter*innen […] auslachen. […] Bitch, du hättest heute gar keine verdammten Rechte als schwuler Mann, wenn Sexarbeiter*innen nicht wären.“ Marsha P Johnson sei es schließlich gewesen, die den ersten Stein der Stonewall-Unruhen warf: „Schwarze Trans-Sexarbeiterinnen haben für eure Rechte gekämpft, ihr ignoranten Arschlöcher!“

OnlyFans ist nicht die einzige Plattform

Moore mutmaßte, dass viele der Lachenden wohl selbst auch Pornos schauten. Doch das Ende von Sex-Inhalten auf OnlyFans sei nicht das Ende von sexuellem Content im Netz: „Babe, es gibt Hunderte von Plattformen da draußen. Und wenn es nicht OnlyFans ist, dass wird es etwas anderes. Wir passen uns an, wir haben Erfolg, wir machen Kohle, und du bist arm und verbittert und hässlich, eindeutig.“

Auch Interessant

Penisbilder eines Dirigenten

Ein Skandälchen aus Köln

Ein Skandälchen beschäftigt Köln: Hat Stardirigent François-Xavier Roth wirklich Bilder von seinem Penis an die Orchester-Mitglieder verschickt?
Elton John will´s wissen

Das neue Album des Popstars ist fertig

Freude bei allen Elton John-Fans: Es wird ein neues Album des Popstars geben. Und Songwriter Taupin hält es schon jetzt für "ziemlich brilliant".
Nackt vor Heidi Klum

Männermodel Linus zeigt alles

Ups! Beim Nacktshooting von "Germanys Next Topmodel" zog Model Linus versehentlich komplett blank - Heidi zeigte sich gespielt geschockt.
Ricky Martin ist happy!

Coming-Out? Jederzeit wieder!

Nach Trennung und Lebenskrise ist Ricky Martin heute glücklicher als je zuvor und würde sich am liebsten noch einmal als schwul outen, wie er verriet.