Direkt zum Inhalt
Pornodarsteller Josh Moore über neue OnlyFans-Richtlinien
Rubrik

Nichts zum Lachen Pornodarsteller Josh Moore über neue OnlyFans-Richtlinien

co - 23.08.2021 - 12:00 Uhr

Die Plattform OnlyFans wurde vor allem für erwachsene Inhalte bekannt, die ihre Nutzer*innen ihren Subscribern anbieten können. Daher nutzen auch viele Sexarbeiter*innen die Plattform. Jetzt gab OnlyFans jedoch dem Druck der Banken nach und will laut PinkNews echte wie vorgetäuschte oder simulierte sexuelle Handlungen unter den neuen Richtlinien verbieten.

Eine Lektion in LGBTI*-Geschichte

Durch die Änderungen drohen Sexarbeiter*innen jetzt große Einbußen. Dass manche das lustig fanden, inspirierte Pornodarsteller Josh Moore zu einem Video: „Wisst ihr, was ich wirklich liebe? Ich habe es echt gerne, wenn Schwule Sexarbeiter*innen […] auslachen. […] Bitch, du hättest heute gar keine verdammten Rechte als schwuler Mann, wenn Sexarbeiter*innen nicht wären.“ Marsha P Johnson sei es schließlich gewesen, die den ersten Stein der Stonewall-Unruhen warf: „Schwarze Trans-Sexarbeiterinnen haben für eure Rechte gekämpft, ihr ignoranten Arschlöcher!“

OnlyFans ist nicht die einzige Plattform

Moore mutmaßte, dass viele der Lachenden wohl selbst auch Pornos schauten. Doch das Ende von Sex-Inhalten auf OnlyFans sei nicht das Ende von sexuellem Content im Netz: „Babe, es gibt Hunderte von Plattformen da draußen. Und wenn es nicht OnlyFans ist, dass wird es etwas anderes. Wir passen uns an, wir haben Erfolg, wir machen Kohle, und du bist arm und verbittert und hässlich, eindeutig.“

Auch Interessant

Hochzeits-Upgrade

Vergünstigungen für schwules Paar

Mike Coty and Mike Gill wurden von ihrer Wunsch-Location abgewiesen. Daraufhin bekamen sie Rabatt-Angebote von zahlreichen anderen Orten.
Prince Charming Staffel drei

Robin auf der Überholspur

In der sechsten Folge wird sich entscheiden, wer die finalen Fünf Kandidaten sein werden. Das Gruppendate entscheidet über Pole Position.
Wegen Tweet an Lil Nas X

Teletubbies seien „schwule Dämonen“

Die Teletubbies baten Lil Nas X auf Twitter um eine Kollaboration. Eine Fanatikerin bezeichnete die Serienfiguren daher als „kleine schwule Dämonen“.
Schauspiel-Debüt

Nicolas Puschmann bei „Unter uns“

Seit seinem Fernseh-Debüt ist Nicolas Puschmann immer Mal wieder im TV zu sehen. Nach „Let’s Dance“ versucht er sich nun als Schauspieler.
Prince Charming Staffel drei

Arnes Entscheidung

In der fünften Folge steckt so viel drin wie bei manch einem auf dem Fick-Stuten-Markt. Es gibt die nackte Wahrheit und sie ist ausGEZEICHNET.
Verlobt während Corona

Erster offen schwuler Governor heiratet

Der Demokrat Jared Polis war die erste offen homosexuelle Person, die zum Governor eines US-Staates gewählt wurde. Jetzt heiratete er seinen Partner.
Carl Nassib von den Raiders

Offen schwuler Footballer in NFL-Spiel

Carl Nassib ist der erste offen schwulen Spieler in einem NFL-Spiel. Bei der Berichterstattung ging es trotzdem erst um seine sportliche Leistung.