Direkt zum Inhalt
Die Oscars der schwulen Porno-Szene
Rubrik

Preisverleihung bei den GayVNs Die Oscars der schwulen Porno-Szene

co - 22.01.2020 - 13:00 Uhr

Am vergangenen Montag wurden mit den GayVNs die sogenannten „Oscars of Gay Porn“ verliehen. Gastgeber waren dieses Jahr Alec Mapa und Nicole Byer. Während eines Gast-Auftritts trat Vorjahres-Moderatorin Shangela ihre Pflichten offiziell an die beiden ab. Als Show-Acts traten King Princess und Alyssa Edwards auf.

„Vegas Nights“ von Helix Studios gewann den Award für „Best Feature“. Derselbe Film wurde außerdem bei den Str8UpGayPorn Awards als „Best Picture“ und bei den Grabbys 2019 als „Best Group“ und „Best Movie“ ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung kündigte Schauspieler Kyle Ross an: Dies „könnte“ sein letztes Mal auf der Bühne sein – er möchte sich aus dem aktiven Filmgeschäft zurückziehen, um hinter den Kulissen zu arbeiten.

Wie in den vergangenen Jahren wurden neben den offiziellen Auszeichnungen auch einige Fan-Favoriten ausgezeichnet. Mit DeAngelo Jackson („Blended Family“ von Icon Male) wurde erstmals ein schwarzer Darsteller als bester Schauspieler geehrt. Out listet alle Gewinner des Abends auf.

Auch Interessant

Pride Kunstwerk in Chicago

Schwules Paar kreiert etwas besonderes

Ein schwules Paar in Chicago ist mit einem Pride-Monat-Kunstwerk in Form eines Pinsels, das sie vor ihrem Haus errichtet haben, viral gegangen.
Fünf Jahre Mobbing durch Nachbar

Schwules Paar wandelt Ärger in Positives

Die Familie und die Bewohner sammeln eine hohe Spendensumme für die Schools Gay Straight Alliance, eine von Studenten geführte Organisation.
drei queere Olympiateilnehmer

Sportler sagen stolz die Wahrheit

Twitter, Instagram und verschiedene Interviews werden von Eiskunstläufern genutzt, um sich zu outen. Sie fungieren als Vorbild für ihre Kollegen.
KI-Sexroboter

Sexualität programmierbar

RealDoll plant neue Sexroboter, die je nach Vorliebe als schwul oder hetero programmierbar sind. Würdet ihr mit einen KI-Sexroboter Sex haben wollen?
Er liebt beide Geschlechter

Songwriter outet sich im Pride Month

Musiker David Archuleta öffnet sich online – Er ist bi- und asexuell. Das junge Talent möchte eine gute Balance zwischen Religion und LGBTI* finden.
Brian Falduto vestand Schwulsein nicht

Homophobie nach queerer Filmbesetzung

„Es ist uncool“, haben sie gesagt. Er hat es geglaubt und sich selbst gehasst. Es dauerte, bis Darsteller Falduto seine Homosexualität akzeptierte.
Ohio – Ein Sportler kehrt zurück

Schwuler Volleyballer wird Cheftrainer

Ein offen homosexueller Spieler lebt seine Leidenschaft. Vom Assistenzcoach zum Profi-Lehrer – ein Mann geht seinen Weg und wird zum Vorbild.
Mormone hat Angst vor Outing

Vater akzeptiert und liebt seinen Sohn

Erst fürchtete er sich sehr vor Ablehnung, dann erfährt er Liebe und Akzeptanz. Ein emotionales Video entsteht, dass auch anderen Mut macht.