Direkt zum Inhalt
Ramon Wagner
Rubrik

Ramon Wagner YouTuber wird Coach bei Switzerland’s next Topmodel

km - 26.10.2019 - 16:30 Uhr

Ramon Wagner hat es aus dem Internet ins Fernsehen geschafft. Normalerweise hat er auf seinem YouTube-Kanal „Die It-Girl Agenten“  regelmäßig verschiedene Shows im Fokus und führt Interviews mit ehemaligen Teilnehmern. Allerdings hat er die Seiten gewechselt und ist Teil der Castingshow: "Switzerland’s next Topmodel".

Moderiert wird das Ganze von Model Manuel Frey. Das Besondere an der Show ist, dass in der Schweiz auch Männer daran teilnehmen. Wenn man sich den Titel der Sendung anschaut, ist es eigentlich mehr eine Besonderheit in Deutschland, dass nur Frauen bei GNT mitmachen.

Ramon ist Coach in der dritten Folge, welche nächste Woche Freitag auf Prosieben Schweiz ausgestrahlt wird. Aber wie kam der Künstlermanager dazu?

Ramon Wagner: „Ich habe im April spontan eine Anfrage von der Produktion bekommen. Ich war selbst überrascht und habe mich unheimlich gefreut. Ich war letztes Jahr zum Finale eingeladen, habe aber nicht damit gerechnet schon bald ein Teil der Sendung zu sein. Bei den Dreharbeiten habe ich auf die Top 10 Kandidaten getroffen, die von mir genau unter die Lupe genommen wurden. Es war eine super spannende Erfahrung.“

 

Auch Interessant

Schwuler Olympia-Sieger

Turmspringer Tom Daley gewinnt Gold

„Ich bin stolz, ein schwuler Mann und gleichzeitig Olympiasieger zu sein“, so Brite Tom Daley nach seinem Sieg mit Partner Matty Lee.
Es knistert wieder

Rafi Rachek und Sam Dylan

Nach der Trennung im Mai sagt Sam Dylan („Prince Charming“) jetzt „[ja] zu jeder weiteren Minute in meinem Leben mit“ Rafi Rachek („Bachelorette“).
Olympionike Tom Bosworth

„Zeit, sich zu outen“

Der 31-Jährige britische Olympia-Athlet Tom Bosworth gehört zu den schnellsten Gehern der Welt. Nun ermutigt er andere Sportler dazu, sich zu outen.
RausgeFLOGEN

Homophobe Aussagen im Flugzeug

Homophobe Frau wird aus dem Flugzeug geworfen, nachdem sie wütend über Schwule geschimpft hat, die "Disney korrumpieren“. Alle Passagiere jubeln.
Eishockey-Spieler outet sich

NHL-Profi öffnet sich auf Instagram

Wieder ein Vorbild für andere Sportler: Prokop offenbart seine sexuelle Neigung. Sein Verein fördert Gleichberechtigung für alle und steht hinter ihm.
Ein deutsches Drag-Race?

Wurst wartet auf den Anruf

Conchita Wurst hat ihre Hoffnungen für eine deutsche Version von RuRuPaul’s Drag-Race zum Ausdruck gebracht und würde die Show auch moderieren.
MDR LGBTI*-Talk Runde

Drei homosexuelle Stars sprechen offen

Prince Charming Nicolas Puschmann spricht über seinen ersten Kuss mit Lars Tönsfeuerborn. War er wirklich so besonders oder platzt eine Illusion?