Direkt zum Inhalt
Madonna warnte Frankie Grande gegen seinen Dreier
Rubrik

Rat von der Queen of Pop Madonna warnte Frankie Grande gegen seinen Dreier

co - 30.09.2022 - 12:00 Uhr

Frankie Grande (39) ist der ältere Bruder von Ariana Grande und ebenfalls Musiker, Tänzer und YouTube-Persönlichkeit. Bevor er seinen heutigen Ehemann kennenlernte, führte er eine Dreier-Beziehung mit einem verheirateten Paar. Dass das nicht gut für ihn ausgehen kann, davor warnte ihn Madonna höchstpersönlich. Hätte er damals auf sie gehört, hätte er vielleicht schneller sein Glück gefunden – oder zumindest diesen Herzschmerz vermeiden können.

Madonnas Warnung

Im Jahr 2018 gab Grande bekannt, dass er eine Dreier-Beziehung mit Daniel Sinasohn und Mike Pophis eingegangen sei: „Das sind meine Boyfriends“, sagte er damals laut Out. „[Wir daten] seit fast drei Monaten. Aber in der LGBTI*-Welt sind das gefühlt fünf Jahre.“ In der „Tamron Hall Show“ erklärte Grande nun: „Ich habe ausgerechnet mit Madonna gesprochen – mit der Königin – und ihr von dem Pärchen erzählt.“ Sie hatte eine Prophezeiung für ihn: „Sie sagte wortwörtlich: ‚Nun, das wird nicht gut enden.‘ Das hat sie gesagt, und ich habe es trotzdem gemacht.“ 

Ein rasches Ende

Und tatsächlich: Einige Monate später war die Dreier-Sache wieder Geschichte und Grande erklärte US Weekly: „Dankeschön, nächster! Ich bin meinen Exen so verdammt dankbar.“ Damit nahm er gleichzeitig Bezug zum Hit „Thank U, Next“, mit dem seine Schwester anfing, ihre Persönlichkeit stärker in ihre Musik einzubringen. In einer Dreier-Beziehung zu sein, sei „so kompliziert“, so Grande. „Du hast die doppelten Höhen, die doppelte Aufregung … aber auch doppelt so viele Tiefpunkte, doppelt so viel Drama.“ Trotzdem bereue er es nicht: „Ich bin sehr dankbar für meine letzte Beziehung. Ich bin darin so sehr gewachsen, und gleichzeitig hat es nicht mehr funktioniert. Ich bin super froh, dass wir beschlossen haben, die Dinge einvernehmlich zu beenden. Und dass wir alle Freunde bleiben können ... das ist das Wichtigste.“

Galaktische Hochzeit

Doch Grande hatte Glück und fand in Hale Leon die Liebe seines Lebens. Die beiden heirateten in einer liebenswert nerdigen Hochzeit mit „Star Wars“-Thema. Sogar das Datum bezog sich auf das Film-Universum, denn es war der 4. Mai – englisch ausgesprochen eine Anspielung auf „May the Force [be with you]“. Auf Instagram schreib Grande: „Darf ich vorstellen, Mr. & Mr. Grande!!“ Die „intime, galaktische Zeremonie“ fand in Grandes Familienwohnsitz in Florida statt. Seine Mutter verheiratete das Paar. „[Sie] brachte uns noch näher zusammen, als wir vor unseren engsten Familienmitgliedern und vor Gott unsere Schwüre leisteten!“

Gut gekleidet zur Hochzeit

„Ein besonderer Dank geht an Dolce & Gabbana, weil sie uns in diese einzigartigen Smokings gekleidet haben! Wir lieben sie!“, schrieb Grande weiter. Tatsächlich feierten die Ehemänner erst nach der Hochzeit ihren gemeinsamen Junggesellenabschied mit einem Wochenende voller Spiele. Vor den Proben für Grandes neue Show „Titanique“ machte das Paar eine Mini-Hochzeitsreise. Irgendwann soll es auch noch einen Hochzeitsball geben: „Ich kann es kaum erwarten, all diese unglaublichen Geschichten, Fotos und Videos mit euch allen zu teilen“, so Grande weiter. „Ich bin so glücklich wie niemals zuvor … Ich bin mit dem Mann meiner Träume verheiratet, unsere Familien haben auf wunderbare Weise zusammengefunden, und wir sind auf dem besten Weg, glücklich zu werden.“

Nerds fürs Leben

Schon die Verlobung des Paares war besonders. Im Juni 2021 machte Grande Leon den Antrag virtuell, als die beiden zu einem Date in der VR-Erfahrung Dreamscape in Los Angeles waren. Dort hatten die beiden auch eine ihrer allerersten Verabredungen. Grande arbeitete gemeinsam mit der Firma an einem eigens für die „Verlobung seiner Träume“ erstellten Ende mit ein intergalaktischem Feuerwerk. Ein Banner fragte: „Willst du mich heiraten?“ Leon sei „ausgeflippt“, denn er liebt Virtual Reality. Auf Instagram schrieb Grande: „Ich bin so glücklich, dass mein besser Freund sagte, dass er den Rest seines Lebens mit mir verbringen will. Spiele zocken und mich für immer zum Lachen bringen!“

Auch Interessant

Happy Birthday Meryl!

Meryl Streep wird 75 Jahre alt

Meryl Streep wird 75 Jahre alt! Sie ist nicht nur eine der großartigsten Schauspielerinnen in Hollywood, sondern unterstützt auch die Gay-Community.
Schwule Golden Girls?

Bomer und Lane in neuer Sitcom

Gelingt nach 40 Jahren eine Gay-Version der Golden Girls? Oder wird´s ein Rohrkrepierer? Gespannt blickt die Community auf "Mid-Century Modern".
Sorge um Wolfgang Joop

Verwirrter Aufritt bei GNTM

Große Sorge um Wolfgang Joop nach dem verwirrten Auftritt beim GNTM-Finale. Jetzt gibt sein Mann Entwarnung, dem Modemacher ginge es gut.
Kevin Spacey ist obdachlos

Pleite und ohne Wohnsitz

Kevin Spacey ist pleite und obdachlos, sein Haus wurde zwangsversteigert. Trotz zweier Freisprüche bekommt er bisher keine Chance auf ein Comeback.
Kylie Minogue

Netflix verfilmt ihr Leben

Ein neuer Meilenstein im Leben der Schwulen-Ikone Kylie Minogue: Netflix will ihre Lebensgeschichte erzählen. Aber reicht ein Film dafür wirklich aus?
Daniel Brühl ist verknallt

Verliebt in einen Mann?

Was ist denn da passiert? Hat sich der deutsche Schauspieler Daniel Brühl am Set der neuen Serie "Becoming Karl Lagerfeld" in einen Kollegen verguckt?
Rebel Wilson rebelliert

Nein zur woken Filmbubble

Nur schwule Schauspieler dürfen noch schwule Rollen? „Totaler Unsinn“, sagt die Komikerin Rebel Wilson und erteilt der Woke-Bubble eine Absage.