Direkt zum Inhalt
TikTok verwandelte Troye Sivans Fuß in eine nackte Ken-Puppe
Rubrik

Spaß mit AI-Filter TikTok verwandelte Troye Sivans Fuß in eine nackte Ken-Puppe

co - 21.12.2022 - 17:29 Uhr

Ein AI-Filter ist gerade besonders beliebt, denn er transportiert TikTok-Nutzende in die Welt des Anime. Die Resultate sind dabei oft urkomisch. Am Montag veröffentlichte Pop-Star Troye Sivan sein eigenes TikTok mit dem Filter – heraus kam das wohl merkwürdigste Resultat bisher.

Wo ist der Fuß hin?

Im Video hielt Sivan seinen nackten Fuß in die Höhe. Er schoss ein Foto und ließ sich von der AI in einen Anime-Charakter verwandeln. Zu seiner Überraschung wurde aber nicht nur Sivan zum Anime-Charakter – auch sein Fuß wurde von der AI als Mensch erkannt. Als nackter, muskelbepackter Mann. Auf Sivans Gesicht ist deutlich der Schock abzulesen, den wohl sein gesamtes Publikum bei dieser Wendung der Ereignisse empfand. Viele der Kommentare sprachen allerdings auch darüber, dass Sivan am rechten Fuß nur vier Zehen hat.

Verstoß gegen die Richtlinien

TikTok löschte Sivans Video prompt, weil es angeblich gegen die Richtlinien der App verstieß. Direkt nach der Löschung beschwerte Sivan sich jedoch bei Instagram: „Nur fürs Protokoll. Ich habe meine Fußsohlen gezeigt, was nicht grundsätzlich gegen die Community-Richtlinien verstößt. TikTok-AI, du warst diejenige, die mit ihren Gedanken in der Gosse war und beschlossen hat, eine heiße, sexy, nackte Ken-Puppe neben mich zu stellen, um deine eigenen Community-Richtlinien zu verletzen. Wenn ich deswegen von TikTok gebannt werde, sehen wir uns vor Gericht.“ Das TikTok-Video wurde seither wiederhergestellt.

Dumme“ AI

Generell ist der AI Manga Filter sehr leicht auszutricksen: Viele zaubern ihren Anime-Porträts mit einfachen Hilfsmitteln wie Schüsseln, Tassen und sogar Klopapierrollen riesige Brüste. Andere verpassen ihrem Manga-Ich mit Hilfe von Waffeln auf nackter Haut einen Waschbrettbauch. Dass sich der Filter so einfach irreführen lässt, ist laut Polygon zu erwarten: Bei AI-Kunst sei es oft so, dass diese vor allem Frauen sexualisiere. Gerade AI-Modelle wie Stable Diffusion – worauf beispielsweise Lensa AI mit ihren magischen Avataren basiert – generieren oft nicht jugendfreie Bilder. Auch wenn die Nutzenden lediglich einen Fantasy-Avatar von sich wollten und kein NSFW-Bild. Der Grund dafür sei, dass solche Kunst-AIs mit Bildern aus dem Internet trainiert wurden und somit gesellschaftliche Klischees weiterverbreiten.

Über Troye Sivan

Sivan wurde in Südafrika geboren und lebt in Australien. Nachdem er mit seinen Songs auf YouTube und in australischen Talent-Shows eine große Fangemeinde sammelte, unterzeichnete er 2013 einen Vertrag mit EMI Australia. Als Schauspieler war Sivan als junger Wolverine in „X-Men Origins: Woverine“ von 2009 zu sehen. Jüngst spielte er die Hauptrolle im Film „Three Months“ (SCHWULISSIMO berichtete).

Auch Interessant

Happy Birthday Meryl!

Meryl Streep wird 75 Jahre alt

Meryl Streep wird 75 Jahre alt! Sie ist nicht nur eine der großartigsten Schauspielerinnen in Hollywood, sondern unterstützt auch die Gay-Community.
Schwule Golden Girls?

Bomer und Lane in neuer Sitcom

Gelingt nach 40 Jahren eine Gay-Version der Golden Girls? Oder wird´s ein Rohrkrepierer? Gespannt blickt die Community auf "Mid-Century Modern".
Sorge um Wolfgang Joop

Verwirrter Aufritt bei GNTM

Große Sorge um Wolfgang Joop nach dem verwirrten Auftritt beim GNTM-Finale. Jetzt gibt sein Mann Entwarnung, dem Modemacher ginge es gut.
Kevin Spacey ist obdachlos

Pleite und ohne Wohnsitz

Kevin Spacey ist pleite und obdachlos, sein Haus wurde zwangsversteigert. Trotz zweier Freisprüche bekommt er bisher keine Chance auf ein Comeback.
Kylie Minogue

Netflix verfilmt ihr Leben

Ein neuer Meilenstein im Leben der Schwulen-Ikone Kylie Minogue: Netflix will ihre Lebensgeschichte erzählen. Aber reicht ein Film dafür wirklich aus?
Daniel Brühl ist verknallt

Verliebt in einen Mann?

Was ist denn da passiert? Hat sich der deutsche Schauspieler Daniel Brühl am Set der neuen Serie "Becoming Karl Lagerfeld" in einen Kollegen verguckt?
Rebel Wilson rebelliert

Nein zur woken Filmbubble

Nur schwule Schauspieler dürfen noch schwule Rollen? „Totaler Unsinn“, sagt die Komikerin Rebel Wilson und erteilt der Woke-Bubble eine Absage.