Direkt zum Inhalt
„Dämonischer Twink“ sprengte eine Boots-Party
Rubrik

Troye Sivan „bekennt“ sich „Dämonischer Twink“ sprengte eine Boots-Party

co - 03.08.2021 - 14:00 Uhr

Laut DJ und Produzent Ty Sunderland fiel die „Gayflower: It’s Britney Boat Party“ Opfer am vergangenen Wochenende einem ungezügelten Mann zum Opfer: „Letzte Nacht war ein DÄMONISCHER Twink auf dem Britney-Boot“, schrieb er auf Twitter. „[Er] warf einen Drink auf das DJ-Equipment und weigerte sich, die Bühne zu verlassen, bis ich die Musik abstellte. Dann endete die Party und er ist irgendwie im VIP-Bereich und lässt sich in aller Öffentlichkeit den Arsch aufreißen. Wir mussten ihm buchstäblich sagen, dass er aufhören und nach Hause gehen solle!!“ Leider hatte das geworfene Getränk wohl einen Teil von Sunderlands Ausrüstung zerstört.

Die Twitter-Community nahm die Gelegenheit dankbar an und postete Meme um Meme. „Die einzige Person, der ich zutraue, den Dämonen-Twink zu demaskieren“, schrieb beispielsweise ein Nutzer zu einem Foto von Angela Lansbury in ihrem Kostüm für „Mord ist ihr Hobby“.

Dann entdeckte Sänger Troye Sivan („Bloom“) den Thread und hob die Trollerei laut Pride.com auf ein ganz neues Level: Er witzelte, dass er der besagte Twink gewesen sei. „Was ist schon dabei, wenn ich mir auf einem Boot in New York den Arsch aufreißen ließ, verklagt mich doch“, schrieb er. Sunderland kommentierte damit, wen er gerne in seiner Rolle im Indepentent-Film-Epos von A24 sehen würde, das wohl unweigerlich folgen würde.

Auch Interessant

LGBTI*-feindlicher Ausdruck

Harry Jowsey beleidigte James Charles

Der Influencer Harry Jowsey gilt eigentlich als Verbündeter der LGBTI*-Community. Umso überraschender war seine schwulenfeindliche Bemerkung.
Inklusion in der Kirche

LGBTI*-Aktivist J. J. Warren predigt

Aktivist J. J. Warren schrieb das Buch „Reclaiming Church: A Call for Action for Religious Rejects“ und reist als Wanderprediger durch die USA.
Gehörlos und queer

Chella Mans großer Erfolg

Der gehörlose US-amerikanische LGBTI*-Aktivist Chella Man (22) ist unheimlich erfolgreich: als Model, Schauspieler, Autor und Markenbotschafter.
„Halloween Kills“

Michael Myers tötet schwules Paar

Einige Horror-Fans bezeichnen den maskierten Killer aus der „Halloween“-Reihe jetzt als „homophob“, nachdem er ein schwules Paar ermordete.
„Königliche Kobras“

Russische „Drag Race“-Kopie auf YouTube

Die Macher der russischen „Drag Race“-Kopie „Königliche Kobras“ entfernten jeglichen Verweis zu der Verbindung zwischen Drag und der LGBTI*-Community.
„Boyscation“ auf TVB

Erste schwule Dating-Show in Hong Kong

Anfang November wird die erste schwule Dating-Show im Hong Konger Fernsehen laufen. Die Idee dazu hatte der offen schwule Schauspieler Vincci Wong.
„The BOYS are back!“

Zwei neue Folgen „Take Me Out“

Nach den guten Quoten der beiden ersten schwulen Sonderausgaben der Dating-Show „Take Me Out“ entschied RTL sich für zwei weitere Special-Episoden.
Es sollte nicht erlaubt werden

Sport in diskriminierenden Ländern

Der britische Olympia-Sieger Tom Daley findet: Länder mit diskriminierenden Gesetzen sollten keine bedeutenden Sportereignisse ausrichten dürfen.