Direkt zum Inhalt
Nach Gerichtsurteil ist Britney Spears ist endlich frei
Rubrik

Vormundschaft aufgehoben Nach Gerichtsurteil ist Britney Spears endlich frei

co - 15.11.2021 - 12:00 Uhr

Pop-Sängerin Britney Spears (39) stand 13 Jahre lang unter der Vormundschaft ihres Vaters. Jetzt wurde diese vollständig aufgehoben.

Wie es zur Vormundschaft kam

Spears wurde schon als Jugendliche weltberühmt. 2008 wurde der psychische Druck durch private wie berufliche Probleme so stark, dass sie zusammenbrach. Daraufhin wurde sie vorübergehend zwangseingewiesen und entmündigt. Ihr Vater Jamie Spears (69) übernahm damals die Vormundschaft. Seither durfte er nicht nur über die persönlichen Belange seiner Tochter entscheiden, sondern auch über ihr 60 Millionen Dollar schweres Vermögen.

„Free Britney“

Das Interesse an der Sängerin flammte letztes Jahr durch Dokumentationen und die Bewegung #FreeBritney auf. Fans fragten sich, warum sie einen Vormund hat, obwohl sie um die Welt tourt und Millionen verdient. Britney warf ihrer Familie bei Gerichtsanhörungen im Juni und Juli vor, sie auszubeuten: Man habe sie gezwungen, zu arbeiten und Medikamente zu nehmen. Außerdem durfte sie weder heiraten noch ihre Verhütungsspirale entfernen lassen. Ende September bekam Britney erst einen Ersatz-Vormund und jetzt ist sie endgültig frei. „Bester Tag aller Zeiten“, schrieb die Sängerin laut dem Spiegel. „Gelobt sei Gott.“ Dazu veröffentlichte sie ein Video von jubelnden Fans, die vor dem Gerichtsgebäude für ihre Freiheit demonstriert hatten. Britneys Verlobter Sam Asghari freute sich ebenso: „Heute wurde Geschichte geschrieben. Britney ist frei!“

Auch Interessant

„Es war ein Scherz!“

Whoopi Goldberg über Senator Graham

In „The View“ machte Whoopi Goldberg gegenüber Karine Jean-Pierre eine Anspieung auf Senator Lindsey Grahams angeblich versteckte Homosexualität.
Einige neue Gesichter

Dreh für 2. „Heartstopper“-Staffel

Die Netflix-Serie „Heartstopper“ basiert auf dem gleichnamigen Webcomic von Alice Oseman. Vor kurzem begannen die Dreharbeiten für die zweite Staffel.
Hat er einen Neuen?

Carl Nassib mit nacktem Oberkörper

Letzte Woche teilte der offen schwule Football-Profi Carl Nassib einen Beitrag des dänischen Schwimmers Søren Dahl in seiner Instagram-Story.
Ein schwuler Champion

Anthony Bowens gewinnt AEW-Titel

Mit seinem Sieg beim All-Elite-Wrestling-Format Dynamite wurde der 31-jährige Anthony Bowens der erste offen schwule AEW-Champion.
Eine fantastische Idee

Namensvorschläge für Uranus-Mission

Der Eisgigant Uranus ist der siebte Planet unseres Sonnensystems – und aufgrund seines Namens Gegenstand (oder auf Englisch „butt“) zahlreicher Witze.
Verlobung am Strand

Scott Hoying will im Juni heiraten

Vor sechs Monaten machte Pentatonix-Sänger Scott Hoying seinem langjährigen Freund Mark Manio einen romantischen Antrag am Strand.
Ein Affront gegen Donald Trump

Elton John für Biden im Weißen Haus

Präsident Joe Biden lud Elton John am Freitag zum Event-Abend „Eine Nacht, in der sich Hoffnung und Historie reimen“ im Weißen Haus ein.
„Fußball ist für alle!“

Fanvertreter zu Katars Botschafter

Während eines DFB-Kongresses zu Sport und Menschenrechten richtete Fanvertreter Dario Minden ein glühendes Plädoyer an den katarischen Botschafter.