Direkt zum Inhalt
Der geteilte Picasso // © Succession Picasso-VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Köln Der geteilte Picasso

id - 03.12.2021 - 10:00 Uhr

Was verbin­den wir mit Pab­lo Pi­cas­so? Und was haben die Deutschen der Nachkriegszeit mit ihm ver­bun­den, als sein Ruhm auf dem Höhep­unkt war? Nach 1945 wurde im Westen Picassos Formenvielfalt und Produktivität gefeiert. Der Osten hingegen feierte sein Engagement, denn der Künstler war seit 1944 Mitglied der Kommunistischen Partei Frankreichs. Was Picasso in West und Ost widerfuhr, bringt interessante Fakten zutage: Obwohl sein Werk in der DDR kaum zu sehen war, verlief dort die Debatte über ihn lebhafter als in der BRD. Das Museum Ludwig widmet sich in dieser Ausstellung nun dieser Thematik. Unter www.der-geteilte-pi­cas­so.de gibt es digitale Zusatzinfos.

Bis 30. Januar 2022 – verschiedene Zeiten

Museum Ludwig – Köln

Auch Interessant

Schwules Museum

Tuntenhaus Forellenhof 1990

Das Schwule Museum wirft in seiner aktuellen Ausstellung einen Blick auf das "Tuntenhaus Frellenhof", welches am 01. Mai 1990 entstand.
Archives in Residence

Finissage im Queeren Forum

Zum Ende der Ausstellung „Archives in Residence: Forum Queeres Archiv München“ nähern sich Johanna Gonschorek und Philipp Gufler dem Queeren Archiv an
Glasmuseum Rheinbach

11. Internationaler Glaskunstpreis

2022 wird der mittlerweile 11. Internationale Glaskunstpreis verliehen. Die Arbeiten sind derzeit im Glaspavillon Hans-Schmitz-Haus zu bestaunen.
Intersectional 4.0

Ausstellung im Berlin Pride Month

Von queerer Lebensfreude bis hin zu Geschichte & Erotik zeigen über 30 Künstler in 28 Zellen und den Gängen von "The Knast" als PrideART ihre Werke.
Slava Mogutin

Ausstellung „Stock Boyz“

Der Buchladen Eisenherz zeigt in seinen Räumlichkeiten ab dem 01. Juli die Ausstellung „Stock Boyz“ von Slava Mogutin.
Frankfurt am Main

Kultur mit 38 Museen am Museumsufer

Das Museumsufer in Frankfurt lockt mit gleich 38 Museum unterschiedlichster Art. In diesem Sommer finden in diesem Umfeld zahlreiche Events statt.
Große Jubiläumsparty

30 Jahre Bundeskunsthalle

Die Bundeskunsthalle in Bonn feiert im Juni ihren 30. Geburtstag. Dieses wird mit einer großen Jubiläumsparty gefeiert.
Mysterium Banksy

Ausstellung in Hamburg

In der Kunstwelt gibt es einige Mysterien. Dazu gehört ganz sicher der Street Art Künstler Banksy. In Hamburg gibt es nun eine Ausstellung über ihm.
Museum für Kunst & Gewerbe

Herbert List und der queere Blick

Das Museum für Kunst & Gewerbe widmet seine aktuelle Ausstellung dem Hamburger Fotografen Herbert List und der queeren Ästhetik in seinen Arbeiten.