Direkt zum Inhalt
Nachts. Clubkultur in München // © Simon Vorhammer

München Nachts. Clubkultur in München

id - 02.09.2021 - 09:00 Uhr

Das P1 in München ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, doch wie sieht es mit den vielen anderen Clubs aus? Diese Ausstellung nimmt ihre Besucher*innen mit auf einen Streifzug durch die Münchner Nacht. In München, der Stadt der Hochkultur und schönen Künste, wird die Rolle dieser Subkultur oft unterschätzt. Objekte wie Flyer oder T-Shirts, atmosphärische Installationen und Fotografien aus acht Jahrzehnten dokumentieren das Nachtleben von der Nachkriegszeit bis in die Gegenwart und machen die Münchner Clubkultur erlebbar. Wo feierte Freddie Mercury beispielsweise seine legendären Partys? Wie war das noch mit dem alten Flughafen Riem?  Eine interessante Reise in die Clubkultur.

Bis 01. Mai 2022 – Dienstag bis Sonntag, 10:00 bis 18:00 Uhr
Münchner Stadtmuseum – München

Auch Interessant

Rendsburg

This is me – queer und religiös?

Wir alle kennen Filme, in denen Superheld*innen erst einen Selbstfindungsprozess durchlaufen und dann die Welt retten. Die schillernde Hauptfigur
NS-Dokumentationszentrum Köln

Die I.G. Farben in der NS-Zeit

In der NS-Zeit gab es zahlreiche Unternehmen, die von den unrühmlichen Machenschaften der NS-Diktatur profitiert haben. Zu ihnen gehörte I.G Farben.
Fenster zum Klo

Public Toilets, Private Affairs

Jahrelang waren die öffentlichen Toiletten der einzige Ort, an dem Schwule, Transvestiten und Stricher Freiheit und auch Abenteuer ausleben konnten