Direkt zum Inhalt
Hella von Sinnen vermisst Dirk Bach
Rubrik

10 Jahre Hella von Sinnen vermisst Dirk Bach

co - 22.11.2022 - 17:00 Uhr

Schon seit zehn Jahren muss Komikerin Hella von Sinnen ohne ihren besten Freund Dirk Bach auskommen. Dieser verstarb 2012 im Alter von nur 51 Jahren. Gegenüber der „Bunten“ klagte von Sinnen: Sie sei jetzt 63 Jahre alt und habe die Hälfte davon – dreißig Jahre – mit ihm verbracht. „Wir haben zusammen gewohnt, zusammen gearbeitet. Die Welt ist so scheiße geworden, seit er weg ist. Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie sehr ich diesen Mann vermisse.“

Die Komikerin wolle aber nicht trauern, sondern verdrängen – sie sei geradezu die „Königin der Verdrängung“. Trost fände sie im Kontakt mit ihrer früheren Partnerin Cornelia Scheel (59): „Wir haben uns genauso lieb wie früher. Conny hat eine neue tolle Frau und einen lustigen Hund. Wir unternehmen viel zusammen und sie ist immer noch meine Managerin.“

Am 23. September erschien „Dear Dicki – Erinnerungen an Dirk Bach“, an dem von Sinnen und Scheel als Herausgeberinnen arbeiteten. Das Buch enthält Fotos und persönlichen Briefe an den verstorbenen TV-Star.

Auch Interessant

Chemie-Nobelpreis

Lesbische Forscherin gewinnt

Am Mittwoch (5. Oktober) wurden Carolyn R. Bertozzi, Morten Meldal und K. Barry Sharpless mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet.
JoJo Siwa und Avery Cyrus

LGBTI*-Ikone

Ein neues TikTok-Video zeigt LGBTI*-Ikone JoJo Siwa und Avery Cyrus in einem Auto. Die beiden sprechen lippensynchron zu einer Aufnahme...
Iran verurteilt Aktivistinnen zum Tode

Das islamische Revolutionsgericht

Im Iran ist Homosexualität verboten. Jetzt verurteilte das islamische Revolutionsgericht in Urmia zwei lesbische Frauen zum Tode.