Direkt zum Inhalt
Feuchte Make-Up-Entferner-Tücher // © MEDITERRANEAN
Rubrik

Feuchte Make-Up-Entferner-Tücher könnt ihr euch in Zukunft abschminken

ja - 03.08.2020 - 11:00 Uhr

Alle Menschen, die gerne Make-Up tragen, kennen das nervige Problem: Am Abend vor dem Schlafengehen müssen Glitzer und Co. wieder runter vom Gesicht. Eine einfache und schnelle Lösung dafür bieten einfache Abschminktücher. Aber so praktisch die feuchten Tücher auch sind - gut für die Haut sind sie definitiv nicht. Zum einen enthalten die Tücher viele Konservierungsstoffe, damit sie auch nach dem Öffnen trotz der Feuchtigkeit nicht schimmeln. Diese Stoffe sind aber überhaupt nicht gut für die Haut, sorgen für Rötungen und allergische Reaktionen und stehen derweil auch noch im Verdacht, krebserregend zu sein. Außerdem tragen sie zur Austrocknung der Haut bei und begünstigen Reizungen und Falten. Zum anderen reinigen sie die Haut nicht mal vollständig. Es bleiben immer Reste zurück, welche noch in weiteren Schritten entfernt werden müssen.

Es gibt jedoch eine super haut- und umweltfreundliche Alternative: Wiederverwendbare Abschminktücher (aus Mikrofaser oder Bambus-Viskose-Material). Diese sind bis zu 95 Grad waschbar und somit mehrere Jahre anwendbar. Außerdem funktionieren sie nur mit Wasser und sind so ohne Chemie sehr hautfreundlich. Viele verschiedene Firmen bieten diese Tücher bereits an – probiert sie doch mal aus!

Auch Interessant

Lesben-Sichtbarkeit

Aktionen gegen Rechts

Am Samstag, den 24. April, zogen lesbische Demonstrantinnen zum Tag der Lesben-Sichtbarkeit durch Lyon. Es war seit Jahren wieder die erste Demo.
Bebe Rexha

Über das Liebesleben der Sängerin

Die Sängerin und Produzentin Bebe Rexha stand schon immer offen dazu, dass sie sich sowohl zu Männern als auch zu Frauen hingezogen fühlt.
Princess Charming

Starttermin und Kandidatinnen

Princess Charming wird am 25. Mai auf TVNOW wöchentlich starten. 20 Frauen werden um das Herz von Irina Schlauch kämpfen. Schaltet ihr ein oder nicht?
Sally Gearhart

Film über eine lesbische Vorreiterin

Auf die Idee, einen Film über Gearhart zu drehen, kamen Craig, Co-Produzent Jörg Fockele und Co-Produzentin beziehungsweise Filmeditorin Ondine Rarey.
Ariella Kaeslin

Ehemalige Sportlerin outet sich

Die 33-jährige Schweizerin Ariella Kaeslin gab ihre durchaus erfolgreiche Karriere als Kunstturnerin 2011 auf. Jetzt outete sie sich.
Sängerin Kehlani

Erneutes outing über Instagram

Die amerikanische R&B-Sängerin Kehlani ist eine queere Ikone. Schon seit Jahren geht sie offen mit ihrer Sexualität um.