Direkt zum Inhalt
Klartext in „1989 (Taylor’s Version)“
Rubrik

Liebesleben Klartext in „1989 (Taylor’s Version)“

co - 01.12.2023 - 17:00 Uhr

Ständig kommentieren Unbeteiligte Taylor Swifts (angebliches) Liebesleben. Dafür fand sie nun deutliche Worte. Im Prolog zu „1989 (Taylor’s Version)“ erklärte sie: Man habe ihr in den letzten Jahren immer wieder Vorwürfe gemacht, weil sich „wie eine normale junge Frau“ mit mehreren Männern getroffen habe. Ihr Songwriting sei „trivialisiert“ worden als „lüsterner Akt einer jungsbesessenen Psychopathin“. Jedes Treffen mit einem jungen Mann wurde als neues Verhältnis ausgelegt.

Swift habe erst gedacht, dass sie dem entgehen könnte, wenn sie sich nur noch mit Freundinnen träfe und dass das nicht sexualisiert werden würde. Doch weit gefehlt: Es gab immer wieder Gerüchte darüber, dass sie lesbisch sei. Einige Swift-Fans (die sogenannten „Gaylors“) waren sogar felsenfest davon überzeugt. Mit der Erklärung im Vorwort zu „1989“ folgte für die Gaylors nun eine herbe Enttäuschung. „Warum sollte Taylor uns das antun?!“, fragte ein verzweifelter Fan. Andere forderten eine Erklärung. Wieder andere riefen zum Boykott der Neuveröffentlichung und Swifts Social-Media-Kanälen auf, weil sie die klaren Worte als „respektlos“ auffassten.

Auch Interessant

Alicia & Nicki King

Beziehungsende nach 15 Jahren

2013 begleitete die Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“ die deutsche trans* Millionärin Alicia King und ihre Frau Nicki bei ihrem Umzug nach Cannes ...
Pop-Ikone

Cher hatte ein lesbisches Abenteuer

Pop-Ikone Cher (77) gilt schon lange als Verbündete der LGBTI*-Community. In ihrer Jugend hatte sie es auch einmal selbst mit einer Frau probiert.
Berlin

Wohnprojekt für lesbische Frauen

Kai Wegner, der Regierende Bürgermeister Berlins (CDU), legte am 8. Januar dieses Jahres den Grundstein für ein Neubauprojekt in Berlin Mitte.
Schauspielerin

Manuela Wisbeck über ihre Partnerin

Nicht nur Yeliz Koc sprach bei der aktuellen Staffel von „Promi Big Brother“ über ihr Liebesleben. Auch Schauspielerin Manuela Wisbeck (40) packte ...
Russische Künstlerin

Sasha Skochilenko verurteilt

Alexandra „Sasha“ Skochilenko (33) protestierte gegen die Invasion der Ukraine. Dazu tauschte sie im April 2022 in einem Supermarkt einige ...
Yeliz Koc

Coming-out bei „Promi Big Brother“

Bekannt wurde Kosmetikerin Yeliz Koc (30) durch die achte Staffel von „The Bachelor“ mit Bachelor Daniel Völz. Seither nahm sie an vielen anderen Real
Böttinger Wohnung 17

Bettina Böttinger mit neuer ARD-Talkshow

Am 27. Oktober wurde die letzte Folge „Kölner Treff“ mit Bettina Böttinger ausgestrahlt. Gleichzeitig feierte die Moderatorin dreißig Jahre als ...