Direkt zum Inhalt
Princess Charming – lesbische Datingshow // © TVNOW / René Lohse
Rubrik

Princess Charming – lesbische Datingshow Anwältin Schlauch sucht Traumpartnerin im deutschen Fernsehen

tr - 09.04.2021 - 14:00 Uhr

Prince Charming ist eine erfolgreiche Datingshow für Schwule, die bereits einen Grimme-Preis gewonnen hat. Bekannt aus der ersten Staffel ist Nicolas Puschmann und der Gewinner Lars Tönsfeuerborn. Jetzt geht es in die weibliche Runde und wird zur ersten lesbischen Dating-Show im Land. Nun sucht die lesbische Juristin Irina Schlauch im deutschen TV ihre Traumpartnerin. Im Frühjahr 2021 soll die Sendung Princess Charming auf TVNow ausgestrahlt werden.

Rechtsanwältin aus Köln sucht Traumfrau

Die Rechtsanwältin aus Köln liebt es, zu flirten. Web.de berichtet, dass die Princess in einem Interview sagte, was ihr bei einer künftigen Partnerin wichtig ist. Sie steht auf selbstbewusste Frauen, die zeigen können, dass sie sie toll finden. Allerdings sieht sich Schlauch auch als Eroberin. So kann man gespannt darauf sein, verschiedene Seiten von ihr kennenzulernen.

Unkompliziertes Coming-out

Vor etwa sieben Jahren hatte die heute 30-Jährige ihr unkompliziertes Coming-out. Ihre Familie ist sehr tolerant und Schlauch zeigt sich dankbar. Sie möchte über Princess Charming vermitteln, dass lesbische Frauen zur bunten Community gehören, cool sind und sich nicht verstecken müssen. Die Anwältin wünscht sich, dass Homosexualität für alle zur Normalität gehört. Für sie ist es ganz gewöhnlich, dass sie als Frau auf andere Damen steht.

Auch Interessant

Sally Gearhart

Film über eine lesbische Vorreiterin

Auf die Idee, einen Film über Gearhart zu drehen, kamen Craig, Co-Produzent Jörg Fockele und Co-Produzentin beziehungsweise Filmeditorin Ondine Rarey.
Ariella Kaeslin

Ehemalige Sportlerin outet sich

Die 33-jährige Schweizerin Ariella Kaeslin gab ihre durchaus erfolgreiche Karriere als Kunstturnerin 2011 auf. Jetzt outete sie sich.
Sängerin Kehlani

Erneutes outing über Instagram

Die amerikanische R&B-Sängerin Kehlani ist eine queere Ikone. Schon seit Jahren geht sie offen mit ihrer Sexualität um.
Emma Corrin

Ist das ein Coming-out?

Die britische Schauspielerin, die am besten für ihre Rolle der Prinzessin Diana in der Netflix-Serie ‚The Crown‘ bekannt ist, scheint sich zu Outen.
Reverend Jasmine Beach-Ferrara

Pfarrerin will in den Kongress

Im Gegensatz zum spalterischen Kurs Cawthorns basiere ihre Kampagne darauf, die Menschen zusammenzubringen und eine gemeinsame Basis zu finden.
Rosamund Pike als lesbische Ikone

„I Care A Lot“

Kürzlich gewann Rosamund Pike einen Golden Globe für ihre Rolle im Netflix-Film „I Care A Lot“. Zur Verleihung trug sie ein riesiges rotes Tüll-Kleid.