Direkt zum Inhalt
Red Hot-Allstar Ken Bek // © Thomas Knights
Rubrik

RED HOT 2020 Fotograf Thomas Knights spricht über heiße Ginger-Männer

id - 14.11.2020 - 08:00 Uhr

Prinz Harry ist einer, Prince Charming-Gewinner Lars Tönsfeuerborn, Schauspieler Eddie Redmayne & die Carver-Zwillinge („Desperate Housewives“) ebenso, genauso wie Sänger Ed Sheeran: Die Rede ist von sogenannten „Gingers“ oder „Redheads“. Während rothaarige Frauen schon lange als besonders sexy betrachtet werden, fristeten die Männer da eher ein anderes Dasein. Nicht selten wurden sie beispielsweise in der Schule gehänselt. Wer erinnert sich nicht an Sprüche wie „Der mit dem Kupferkopf“ oder „Pumuckl“. Dass rothaarige Männer aber durchaus auch ziemlich heiß sein können, beweist seit einigen Jahren der Fotograf Thomas Knights (27, selbst rothaarig) mit seinen Bildern von ebensolchen Männern unter dem Label RED HOT. Anlässlich der Veröffentlichung der neuen Kalender für das Jahr 2021 sprachen wir mit ihm über das Projekt.

Auch in diesem Jahr gab es eine Crowdfunding-Kampagne, damit es wieder die beliebten RED HOT Kalender geben kann. Und auch wie in den vergangenen Jahren wurde das Crowdfundingziel deutlich übertroffen. Wie erklärst du dir diesen Erfolg?
Ich denke, die Leute wollen hinter etwas stehen, an das sie glauben und Teil des Erfolgs eines Projektes sein. Im Laufe der Jahre haben wir eine wirklich treue Fangemeinde aufgebaut, die sich zu Beginn eines neuen Projekts engagieren möchte und wirklich daran interessiert ist, es zum Leben zu erwecken. Wir könnten es niemals ohne unsere Fans als „Kickstarter“ schaffen!

Was erwartet denn die Freunde von sexy rothaarigen Männern in diesem Jahr?
Wir haben für das kommende Jahr zwei atemberaubende Kalender. "RED HOT 2021" (früher bekannt als "RED HOT Cocks") ist wie bisher mit komplett nackten Männern – also „full frontal“ wie es im englischen heißt. Darin vertreten sind 13 wunderschöne „Ginger“-Typen, die wieder in die Natur zurückkehren und alles entblößen - umgeben von Blumen in einem geheimen Gartenparadies.

Der Kalender „RED HOT Allstars“ vereint 12 der bekanntesten Superstars der RED HOT-Welt in unserem ersten Allstars-Kalender. So ist beispielsweise Ken Bek zurück – neben weiteren Social-Media-Hot-Shots, Helden vergangener Ausstellungen und früheren Stars der Kalender-Cover.

Fotograf Thomas Knights // © Derek Ridgers

Es gibt also ein Wiedersehen mit beispielsweise Ken Bek, Alex Espenshade oder Sam How?  
Sam How ist ein so neues Model für uns, dass er es für den Allstars-Kalender dieses Mal leider verpasst hat. Ihr werdet aber Ken Bek und Alex Espenshade neben Josh Eddy, Kevin Selby und Bryce Eilenberg – einer der Stars aus Ru Paul’s Drag Race „Pit Crew“ – sehen.

Warum gibt es aber so wenig rothaarige Männer aus Deutschland? Hier tauchen ja nur hin und wieder mal einzelne Kerle auf. Ist die Auswahl in Deutschland nicht so groß?
Es gibt eine fantastische Auswahl an Ginger-Boys in Deutschland! Wir beschäftigen uns mit vielen deutschen Jungs auf unserem Instagram-Account, aber aufgrund von Covid-19 konnten wir dieses Jahr nur britische Models fotografieren. Wir planen aber tatsächlich, nächstes Jahr nach Deutschland zu reisen, um „RED HOT German Boys“ für unseren Kalender 2022 zu fotografieren. Wir werden eine nationale Modelsuche durchführen. Wenn unter euren Lesern also heiße Ginger-Deutscher sind, sollten sie sich unbedingt mit uns über unseren Instagramkanal @redhot100 in Verbindung setzen!

Neben den Kalendern, Büchern, Ausstellungen und der Unterwäsche gibt es seit einiger Zeit auch einen OnlyFans-Kanal. Was erwartet einen dort?
Vor etwa einem Jahr haben wir die RED HOT OnlyFans-Seite gestartet, weil wir zunehmend eingeschränkt darin waren, was wir auf Instagram posten konnten. Seitdem ist es ein Ort, an dem unsere Models ohne Grenzen zeigen können, was sie möchten und wo die männliche Sexualität von „Gingers“ gefeiert und auf ein Podest gestellt wird. Der Inhalt ist selbstverständlich unzensiert, also erwarten einen die heißesten rothaarigen Typen aus aller Welt, einschließlich Deutschland. Und ja, es gibt jede Menge frontale Nacktheit. (lacht)

Zudem teilen wir dort auch exklusive Videos von hinter den Kulissen der brandheißen Kalenderaufnahmen. Weiterhin gibt es zusätzliches, bisher unveröffentlichtes Material. Wenn man ein Fan von RED HOT ist, ist die Seite der beste Ort. Innerhalb des einen Jahres haben wir bereits eine riesige Sammlung von Fotos und Videos von über 60 brandheißen Models zusammengestellt, die exklusiv von RED HOT kuratiert wurden. Man sollte es auf jeden Fall mal ausprobieren.

Auch in diesem Jahr gehen die Erlöse des Verkaufs aus dem Kalender an einen guten Zweck. Wer darf sich dieses Mal freuen?
In diesem Jahr unterstützen wir "It‘s In The Bag", die Wohltätigkeitsorganisation für Hodenkrebs, die von einer Gruppe von Überlebenden mit Unterstützung von NHS-Mitarbeitern betrieben wird. Mit über 2.300 neuen Fällen in Großbritannien und über 4.000 neuen Fällen in Deutschland pro Jahr ist dies eine dringende Angelegenheit, wie wir finden.

Apropos freuen: Wie viele Spenden konntet ihr denn bisher weitergeben?
Im Laufe der Jahre hat RED HOT über 62.000 £ (ca. 68.500 €) für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen gesammelt, darunter den Terrence Higgins Trust, die Elton John AIDS Foundation, für Movember und die Diana Awards.

Wir danken für das Gespräch und wünschen euch weiterhin viel Erfolg.

Die Kalender (& vieles mehr) erhält man über: www.redhot100.com/shop

Auch Interessant

Vatertagswanderung bei LGBTI*

Schwule und Lesben wandern gemeinsam

Homosexuelle Menschen und deren Freunde wandern in Düsseldorf und Umgebung am Vatertag. Diese Tradition wird durch Corona eingeschränkt.
Faktissimo

Fuckten, Fuckten, Fuckten!

Faktissimo ist unsere neue Rubrik, in der wir euch Fakten um die Ohren hauen und euch damit auf der letzten Seite zu Klugscheißern machen.
Schwul und glücklich leben

Modell einer offenen Beziehung besprechen

Wie man als schwules Paar eine offene Beziehung führt und welche Regeln getroffen werden müssen, damit sie sexuell frei und dennoch aufrichtig ist.
LGBTI*-Menschen feiern den Mai

Queere Menschen werden diskriminiert

Für Akzeptanz und gegen Diskriminierung von Schwulen, Lesben, Inter- und Transphobie. LGBTI*-Menschen demonstrieren für Gleichberechtigung.
Apropos Leben

Gefühltes Tagebuch: Zum Weinen...

Nein, es gibt wohl keinen Welttag des Weinens. Konnte ich jedenfalls nicht finden. Wozu auch? Das kann man doch nicht feiern, oder doch?
Eingeschränkte Freizeitmöglichkeiten

Corona - Freizeitideen für zu Hause

Seit der Corona-Pandemie sitzen wir mehr zu Hause als uns lieb ist. Das bedeutet aber nicht, dass man diese Zeit mit Langeweile totschlagen muss.
Mehr Homosexualität in Büchern

LGBTI*-Bücher werden immer beliebter

Es gibt immer mehr Bücher, die auf LGBTI*-Themen fokussieren und dadurch die Szene enorm unterstützen. Für mehr Offenheit in der Gesellschaft.
Trärchen – Beziehung zu dritt

3 Männer führen ein gemeinsames Leben

Das Trärchen – häufig wird die Beziehung zu dritt nicht gelebt. Doch diese schwulen Männer führen seit etwa 7 Jahren eine glückliche Beziehung.
Apropos Leben

Gefühltes Tagebuch: Lachhaft!

Zwischen dem Welttag des dröhnenden Lachens im Januar und dem Weltlachtag im Mai ist es sicher an der Zeit, diesem Phänomen ein paar Zeilen zu widmen.