Direkt zum Inhalt
5 Fetische in der Gay-Szene // © ajr_images
Rubrik

5 Fetische in der Gay-Szene Lack & Leder, Gruppensex, Cruising, Natursekt und Co.

tr - 21.03.2021 - 10:00 Uhr

Unzählige Fetische machen das Sexleben interessanter, bunter, vielfältiger. Das trifft auf heterosexuelle und queere Menschen gleichermaßen zu. Heute wollen wir uns fünf Fetische anschauen, die vor allem bei schwulen Männern sehr beliebt sind.

Der Lack und Leder Fetisch

Lack und Leder klingt bei Gays zwar nach einem Klischee, aber auch das hat seinen Ursprung. Tatsächlich stehen viele schwule Typen auf das Gefühl, wenn sich das Material eng an die Haut schmiegt. Außerdem gibt es so einige heiße Outfits, dass Mann damit mehr als einen Kleiderschrank füllen könnte. Beliebt sind enge Lederhosen, die am Po ein Loch haben, um eine schnelle Nummer zu ermöglichen. Auch sexy Unterwäsche aus Lack und Leder macht Lust auf mehr, perfekt ergänz durch einen Lederflogger. Der Lack und Leder Fetisch gibt vielerlei Möglichkeiten für scharfe Rollenspiele und heiße Sexmomente.

Der Gruppensex wird zum Fetisch

Gruppensex ist bei Gays deutlich beliebter als bei Heteros. Für manch einen Kerl wird es zum Fetisch und nur in der Gemeinschaft erlebt er seine besten Orgasmen. Zu Corona-Zeiten ist der Gruppensex Fetisch schwer umsetzbar. Sonst kann man auf Online-Plattformen die passende Gesellschaft finden oder man treibt sich in Swinger Clubs rum. Vögeln, blasen, zuschauen. Alles geht gleichzeitig und mit raschem Positionswechsel. Ein unvergesslicher Kick. Dabei sollte Safer Sex nicht in Vergessenheit geraten.

Der Cruising Fetisch

Hier geht es um die schnelle Nummer mit fremden Typen. Wie beim Gruppensex muss keine Romanze draus entstehen. Gays wollen andere Gays ohne Verpflichtung. Dafür suchen sie Orte auf, die fürs Cruising bekannt sind. Sie senden bestimmte Signale und ziehen sich dann mit dem lustvollen Gegenüber an eine nicht einsehbare Stelle zurück. Cruising findet unter anderem auf Parkplätzen, in Parks oder an Seen statt. Wichtig ist beim Sex in der Öffentlichkeit, dass niemand dabei erwischt wird.

Außerhalb der Corona Pandemie gibt es auch Schwulenbars, die entsprechende Cruising Events veranstalten.

Die Natursektspiele

Natursektspiele sind für Männer leichter auszuleben, als für Frauen. Daher findet man diesen Fetisch oft unter Schwulen. Verteile deinen Golden Shower gezielt auf dem Körper deines Partners oder lass ihn dir beim Pissen zusehen. Unter der Dusche sind Natursekt-Vorlieben ohne Sauerei umsetzbar. Manche homosexuellen Männer urinieren sich gegenseitig in den Mund und kosten die aufkommende Erregung dabei aus.

Der Onlinesex als neuer Fetisch

Zu Corona-Zeiten sind einige Fetische nicht mehr so einfach zu genießen. Immer mehr Menschen müssen auf das Internet zurückgreifen. Während es für die einen eine Notlösung ist, entdecken andere den Reiz dahinter. Jeden Tag können Gays Sex mit neuen homosexuellen Bekanntschaften vor der Webcam haben. Gruppensex und Cruising sind kein Problem mehr. Vor allem den Voyeurtrieb kann man dabei gut ausleben. Bildertausch und gemeinsame Selbstbefriedigung auf anonyme Art und Weise sind besonders reizvoll. So wird der Onlinesex zum Fetisch. Beim Webcamsex ist nahezu alles möglich.

Auch Interessant

Ist der CSD nur noch ein Fick-Event?

Verbotener schwuler Massensex im Freien

Der Tag für Homosexuelle = eine Ansammlung sexueller Lust? Was steckt wirklich hinter dieser sexistischen Aussage? Haben so viele Männer Spaß?
Tipps für den optimalen Blowjob

So bläst Mann am besten zum Happy End

Bei Schwulen ist der Blowjob besonders beliebt. Wir haben Tipps für Neulinge und erfahrene Bläser, um das Liebesspiel zu perfektionieren.
CBD für besseren Sex

So kann CBD Ihr Sexleben verbessern

Sie wollen Ihr Sexleben verbessern? Wir verraten Ihnen, wie CBD Ihrem Sex zugutekommt und warum Sie nicht auf guten Sex verzichten sollten!
Apropo Leben

Bärtige Angelegenheit

In der menschlichen Kulturgeschichte hat der Bart eine soziale, modische und auch religiöse Bedeutung. Der Bart stand früher für Macht und Einfluss.
Apropo Leben

Mysteriöse Hautbilder...

Tätowierungen haben eine lange Tradition in vielen Kulturräumen. In der westlichen Welt waren diese früher das Kennzeichen einer Gruppenzugehörigkeit.
Mehr Orgasmen durch Sport?

Ab ins Fitnessstudio!

Der eine oder andere hat es vielleicht schon bemerkt: Durch Sport wird nicht nur die Muskulatur vergrößert. Auch die Durchblutung des Penis profitiert
Apropos Erotik

Hörig - Liebe geht durchs Ohr

Der Volksmund weiß es schon lange: Die Ohren sind eine erogene Zone. „Bis über beide Ohren verliebt sein“ und „rote Ohren bekommen“, sagt man ja.