Direkt zum Inhalt
Sascha und Rafael // © instagram.com/sr_story_ffm
Rubrik

Sascha und Rafael Eine Love-Story

kk - 01.06.2022 - 09:00 Uhr

... eine Love-Story, so stilsicher und zeitlos wie ein Auftritt auf dem Laufsteg: Auf den ersten Blick kann aber ein noch so modischer Look auch polarisieren...

... denn unser Liebe-Pärchen des Monats hatte beim ersten Treffen so ziemlich gegenteilige Ansichten vom Gegenüber – aber dazu später mehr: Heute sind Sascha (39) und Rafael (38) seit fast zehn Jahren glücklich sowie überaus harmonisch zusammen und lernte sich dabei aber ziemlich pragmatisch und unromantisch auf der Plattfom „Gayromeo“ kennen. Und obwohl beide im Mode-Bereich tätig sind, Sascha ist selbstständiger MakeUp Artist und im Direktvertrieb, Rafael arbeitet als Areamanager bei Karl Lagerfeld – beurteilten sie die Optik und Ausstrahlung des jeweils Anderen ziemlich unterschiedlich. Während Sascha kein Foto verteilen würde und dachte: „Ohje, nicht mein Typ“, war Rafael durchaus angetan und sagte sich: „Gefällt mir gut, hat sich gelohnt nach Frankfurt zu fahren.“

Zuvor hatten sie eine Zeit lang lediglich sporadisch gechattet bis dieses persönliche Treffen dann schließlich stattfand: Man verabrede sich in einer Bar und hatte ein paar nette Gespräche. Und trotz des ersten Eindrucks, der offenbar nicht immer der beste ist, besuchte Sascha Rafael zwei Wochen später in Wertheim und beide verbrachten ein Wochenende zusammen. Doch wer jetzt denkt: Happy End, der irrt, denn die zwei mussten noch ein paar dramatische Szenen überstehen, bevor man endlich in Harmonie zusammenfand. Denn nach Saschas erstem Besuch war Rafael noch nicht ganz klar, wo das alles auf dem Laufsteg der Liebe hinführen soll und er probierte einfach mal noch andere Looks aus – sprich, er traf sich noch mit einem anderen. Dieses Szenario endete in einem Streit und die beiden hatten ein halbes Jahr keinen Kontakt mehr. Erst als Sascha dann an Rafaels Geburtstag Anfang Juli gratulierte und schrieb, kamen sie wieder in Kontakt. Und drei Monate später waren sie dann soweit eine Beziehung einzugehen und wiederum nur zwei Monate später zogen sie beide in Wertheim zusammen.

 

Sascha und Rafael // © instagram.com/sr_story_ffm

Seither sind die beiden harmonisch aufeinander abgestimmt: Die Familien beider geben ihnen darüber hinaus die vollste Unterstützung, beide wurden herzlich in die Familie des anderen aufgenommen. Für noch mehr Harmonie sorgen die gemeinsamen Hunde, die einen großen Teil ihrer Freizeit in Anspruch nehmen, aber natürlich sind die Vierbeiner nicht als Hobby zu bezeichnen – vielmehr gehören sie quasi zur Familie. Als gemeinsames Hobby treiben sie gerne zusammen Sport – welchen haben sie nicht verraten... Und sie verbringen ihre freie Zeit gerne gemeinsam mit Freunden oder einfach mal auf der Couch. 

Und das beide es aushalten auch 24/7 miteinander zusammen zu sein, haben sie über drei Jahre lang hinweg bewiesen, als sie quasi rund um die Uhr zusammen gelebt sowie gearbeitet haben und sich dabei etwas eigenes Tolles im Direktvertrieb aufbauten. Sie erlebten in ihrer zehnjährigen Beziehung aber auch das Gegenteil: Es gab Zeiten, in denen Rafael im Außendienst arbeitete und Sascha durch seinen Job oft Abendtermine hatte, damals gab sich das Paar regelrecht die Klinke in die Hand und man sah sich kaum. Die gemeinsame Work-Life Kombi lag ihnen dann doch viel mehr, auch wenn viele Außenstehende das nicht verstehen können. Sie berichten über die Reaktionen: „Wenn man das manchen Menschen erzählt, wird man mit großen Augen angeschaut. Aussagen wie: Das könnte ich mir nicht vorstellen, wir würden uns die Köpfe einschlagen usw. waren keine Seltenheit“. Und was sie darauf dann aber antworten, ist einfach ein schönes wie zeitloses Statement in Sachen Liebe, denn – „Wenn man sich nicht vorstellen kann Zeit mit seinem Partner zu verbringen, sollte man sich vielleicht Gedanken über seine Beziehung machen“. Dieses deutliche Bonmot hätte ein schlagfertiger wie weiser Karl Lagerfeld auch nicht besser formulieren können.

Auch Interessant

Tim und Sandro

Pärchen Mai 2022

Eine Love-Story, so wild und romantisch und jugendlich wie ein Road Movie: Und diese Fahrt dauert sogar immer noch an und geht in Richtung Zukunft