Direkt zum Inhalt
Balian Buschbaum // © Balian Buschbaum/Privat
Rubrik

Balian Buschbaum Diversität geht alle an

id - 04.02.2022 - 18:00 Uhr

Balians besondere Reise begann im Jahr 2007 als er vor einem Millionenpublikum mit den Worten „Ich bin Balian!“seine bevorstehende Transition ankündigt. Im Laufe der kommenden Jahre wurde Balian Buschbaum schließlich zum Vorbild für viele Menschen auf dem Weg zu ihrer wahren Identität. In der Gesellschaft und auch in Unternehmen hat das Thema Diversity in den vergangenen Jahren ebenfalls immer mehr Platz eingenommen. In seinem neuen, Ende Februar erscheinenden Buch „Warum uns Diversity alle angeht“, klärt er auf, räumt Missverständnisse aus dem Weg und beantwortet offen und verständlich Fragen zu den unterschiedlichen Diversity-Dimensionen, zu geschlechtlicher Identität und Selbstverständnis. Lesenswert und informativ!

Buchcover "Warum uns Diversity alle angeht" // © Fischer Verlag

Auch Interessant

Aktkunst-Bildband

The Red Hot Desire Art Book

Die Liebe für rothaarige Kerle zelebriert dieser Aktkunst-Bildband in Perfektion, der jetzt vorbestellbar ist und im Oktober erscheinen wird...
Buch

Kein anderes Ufer

Die Sache mit der „Homosexualität“ ist inzwischen längst „gegessen“. Aufgeklärte Gesellschaften haben gelernt, mit Homosexuellen zu leben und deren...
Buch

Depeche Mode by Anton Corbijn

Seit den 1980er Jahren hat der niederländische Künstler Anton Corbijn den Ruf von Depeche Mode als coolste Kultband der Welt geprägt. Er zeichnete ...
Buch

Mein kleiner Herzensmensch

Was bedeutet Vatersein und wie erleben Kinder ihre Papas? Der vermeintlich einfache, aber doch so bedeutsame Familienalltag wird hier in vielen ...
Buch

LSBTI* in Pflege und Medizin

Mit „LSBTI* in Pflege und Medizin“ erschien vor Kurzem das erste Buch in Deutschland, welches sich in umfassender Weise mit der Situation queerer ...
Kalender

Cos-Player Chris Villain

Der Cos-Player und Musiker Chris Villain begeistert uns schon länger mit seinen außergewöhnlichen Interpretationen von Comic-Charakteren und ...
Kalender

Nothing To Hide 2024

Phil Dlab begeisterte uns bereits mit seinen beiden „Nothing To Hide“- Bildbänden. Der gebürtige Slowake und in Kanada aufgewachsene Fotograf ...
Buch

Queeres entdecken 2023

Die Anthologie „Queeres entdecken 202“ ist gerade erschienen. Die 248 Seiten sind prall gefüllt mit den Texten von 15 der 23 Autorinnen und Autoren...
BUCH

Come Out

Mit „Come Out“ erreicht uns ein Buch, welches die Geschichte der queeren Community in den Jahren 1985 bis 1995 in Großbritannien mit zahlreichen ...