Direkt zum Inhalt
Menschen für dokumentarisches TV-Format gesucht
Rubrik

Co-Parenting Menschen für dokumentarisches TV-Format gesucht

km - 20.05.2021 - 15:45 Uhr

Millionen Menschen sind in Deutschland ungewollt kinderlos, weil sie Single, lesbisch, schwul, queer sind oder haben andere Gründe, warum Familienplanung für sie nicht so einfach ist. In skandinavischen Ländern haben sich in den letzten Jahren für all diese Menschen bereits alternative Möglichkeiten etabliert, die sich u. a. unter dem Begriff Co-Parenting zusammenfassen lassen. In Deutschland gibt es zwar ein paar wenige Co-Parenting-Agenturen, aber Co-Parenting als alternative Lebensform ist noch nicht so bekannt und verbreitet.

Deshalb ist nun ein dokumentarisches TV-Format geplant, welches Menschen begleitet, die bereit sind, Co-Parenting zu leben. Es werden Personen gesucht, die noch ganz am Anfang dieser Idee stehen oder noch keinen Partner dafür gefunden haben. Es können auch Menschen sein, die bereits einen Partner*in gefunden- oder sogar schon ein gemeinsames Kind haben.

Geplant ist ein TV-Format mit mehreren Co-Parentingpaaren in verschiedenen Lebensumständen und Altersklassen, die für eine Zeit lang nach Absprache in ihrem Leben begleitet werden. Wichtig dabei ist der Respekt gegenüber den Teilnehmer*innen. Außerdem ist angedacht, Expert*innen aus verschiedenen Bereichen an die Seite der Protagonist*innen zu stellen. Das können Psychologen, Personen aus dem Familienrecht sein oder eben Menschen, die bereits Co-Eltern sind. So kann der Weg nicht nur emotional begleitet und erzählt werden, sondern auch informativ über die Familienform berichtet werden.
Bewerbungen an folgende E-Mail-Adresse: biw@magis.tv (Birgit Weidinger).

Auch Interessant

Neues Album

Dermot Kennedy – Sonder

Der irische Singer-/Songwriter Dermot Kennedy hat vor Kurzem sein zweites Album namens "Sonder" veröffentlicht.
Sexy Sportler

Worldwide Roar-Kalender 2023

Was 2010 als Kampagne einer Universität begann, ist mittlerweile ein Kalender der weltweit viele begeistert - noch dazu für einen guten Zweck.
Blick hinter die royalen Kulissen

Prinz Harry – Reserve

Am 10. Januar ist es endlich so weit und die Autobiografie von Prinz Harry erscheint.
Debüt-EP von Flamyngus

Trigger mich

Der Berliner Singer-/Songwriter Flamyngus hat vor kurzem seine Debüt-EP mit dem vielsagenden Titel „Trigger mich“ veröffentlicht.
Netflix-Verfilmung

Der denkwürdige Fall des Mr Poe

"Der denkwürdige Fall des Mr Poe" ist eine Verfilmung des gleichnamigen Kriminalromans von Louis Bayard mit Christian Bale und Gillian Anderson.
Heißer Kalender

Red Hot 2023

Auch im Jahr 2023 können uns wieder sexy rothaarige Kerle in gleich zwei verschiedenen Kalendern aus der Red Hot-Schmiede begeistern.
Michael Jackson

Thriller wird 40

Anlässlich des 40. Geburtstages des erfolgreichen Albums "Thriller" von Michael Jackson wurde dieses jetzt als Special Edition neu veröffentlicht.
Beeindruckende David Bowie - Doku

Moonage Daydream

"Moonage Daydream" ist eine beeindruckende Dokumentation über den Ausnahmekünstler David Bowie. Jetzt auf DVD & Bluray.
Luke Evans

A Song For You

Luke Evans kann nicht nur schauspielern, sondern auch singen. Dieses beweist er erneut mit seinem neuen Album "A Song For You".