Direkt zum Inhalt
Dirk Bach // © Thilo Schmülgen
Rubrik

Dear Dicki Erinnerungen an Dirk Bach

id - 03.09.2022 - 18:00 Uhr

Am 13. September erscheint das Buch „Dear Dicki – Erinnerungen an Dirk Bach“. Herausgegeben wird dieses von Hella von Sinnen, Cornelia Scheel und Pelle Pershing. Sie alle waren Wegbegleiter des 2012 plötzlich verstorbenen Komikers, Schauspielers und Moderators Dirk Bach. Neben Hella von Sinnen, die ihr Leben über einen sehr langen Zeitraum mit „Dicki“ geteilt hat, kommen rund 80 Menschen – bekannt und weniger bekannt – mit ihren ganz persönlichen Erinnerungen an Dirk Bach zu Wort. Unter ihnen Prominente, Schulfreunde oder Kostümbildner. Zu ihnen gehören u. a. Sonja Zietlow, Olli Dietrich, Anke Engelke, Wigald Boning oder Udo Lindenberg. Eine wirklich gelungene Hommage an einen großartigen Künstler & Entertainer anlässlich seines zehnten Todestages.

Buchcover zu "Dear Dicki" // © Rowohlt Verlag/rororo

Auch Interessant

Erasure

Day-Glo (Based on a true story)

Seit Mitte der 80er mischen Vince Clarke und Andy Bell unter dem Namen Erasure in der bunten Welt des Popzirkus mit. Nun erschien ihr 18. Studioalbum.
Mythos Marilyn

Netflix-Film "Blond"

Netflix zeit ab 28. September das Biopic, welches sich mit dem Leben von Marilyn Monroe befasst.
Neuauflage der Serie

"Queer As Folk" ist wieder da

Nach dem britischen Original aus dem Jahr 1999 und dem US-amerikanischen Remake (2000) gibt es nun eine weitere Neuauflage von "Queer As Folk".
Lizzo ist zurück

Neues Album namens "Special"

Lizzo ist gerade mit ihrem neuen Album "Special" zurück im Musikbusiness. 12 neue Tracks gibt es damit auf die Ohren.
Neil Patrick Harris

Beziehungsende in "Uncoupled"

Michael Lawson (Neil Patrick Harris) wird nach 17 Jahren von seinem Partner verlassen. Was macht er nun als Schwuler über 40 mitten in New York?
Buddhismus

Der Mönch in High Heels

Kodo Nishimura ist nicht nur ein buddhistischer Mönch, sondern zugleich ein international bekannter Make-up-Artist und LGBTI*-Aktivist.